• IT-Karriere:
  • Services:

16fach CD-Brenner von Plextor

CD-RW-Medien beschreibt der PlexWriter 16/10/40A mit 10facher Geschwindigkeit

Plextor bringt im Februar einen neuen CD-Brenner auf den Markt, der CD-Rs mit 16facher Geschwindigkeit brennt und bei CD-RWs auf 10fach kommt. Beim Lesen von Medien erreicht das Gerät maximal 40fache Geschwindigkeit.

Artikel veröffentlicht am ,

PlexWriter 16/10/40A
PlexWriter 16/10/40A
Der PlexWriter 16/10/40A nutzt BURN-Proof zur Vermeidung des gefürchteten Buffer-Underruns, um damit vor "verbrannten" CDs zu schützen. Bevor ein solcher Fall auftritt, unterbricht das Gerät den Brennvorgang, sobald der Pufferinhalt sich dem Ende nähert und setzt das Schreiben fort, sobald der Puffer wieder genügend Daten enthält.

Stellenmarkt
  1. OAS Automation GmbH, Berlin
  2. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg

Der Brenner unterstützt außerdem CD-Text und soll eine Zugriffsgeschwindigkeit von 140 ms vorweisen können. Dieses Plextor-Modell besitzt eine IDE-Schnittstelle sowie einen Schreibpuffer von zwei MByte. Der Plextor beherrscht alle verfügbaren Brennverfahren wie etwa Disc-at-Once und Track-at-Once.

Plextor bietet den PlexWriter 16/10/40A in Bulk- und Retail-Varianten an: Die Bulk-Version umfasst zu einem Preis von knapp 640,- DM den Brenner, ein Handbuch, die PlexTools, ein IDE- sowie ein Audio-Kabel. Für knapp 670,- DM bekommt man in der Retail-Version außerdem noch die CD-Recording-Software WinOnCD und den UDF-Treiber DirectCD, die beide von Roxio, einer Tochter-Firma von Adaptec, stammen. Außerdem legt Plextor eine CD-R und eine CD-RW bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /