Abo
  • Services:
Anzeige

Iwill DVD266-R - Dual-P3-Mainboard mit DDR-RAM-Unterstützung

Basierend auf VIA's Apollo-Pro266-Chipsatz

Der Hardwarehersteller Iwill hat heute das erste Multiprozessor-Mainboard angekündigt, das zwei Pentium-III-Prozessoren und schnelles DDR-SDRAM fasst. Es basiert auf VIA's neuem Apollo-Pro266-Chipsatz, bietet vier getrennte ATA-100-Kanäle für bis zu acht Datenträger und unterstützt Pentium-III-Prozessoren bis 1 GHz Taktfrequenz.

Anzeige

Iwill DVD266-R
Iwill DVD266-R
Zur Erweiterung stehen fünf 32-Bit-PCI-Steckplätze (PCI 2.2), ein Advanced Communication Riser (ACR), ein AGP-4X-Steckplatz und vier USB-Ports zur Verfügung. Über vier DIMM-Steckplätze sollen bis zu vier GB PC2100 oder PC1600 DDR-SDRAM eingesteckt werden können. Für den guten Ton sorgt ein C-media CMI8378 Soundchip auf dem Board, der vierkanaligen Surroundsound, Creative Labs Environmental Audio eXtention (EAX) und Aureals A3D unterstützt.

Mit Hilfe von Iwills "AMI 80649 ATA/100 IDE RAID" soll das DVD266-R auch für den Workstation- und Server-Einsatz interessant sein, da es die Software-RAID-Stufen 0, 1, sowie die Kombination aus beidem erlaubt.

Für Experimentierwillige bietet Iwill die mittlerweile fast üblichen Übertaktungsfeatures. Darunter auch die Möglichkeit, den Standard-Takt (100/133 MHz) des Front-Side-Bus (FSB) in 1 MHz Inkrementen auf bis zu 150 MHz anzuheben. Sollte dabei etwas schief gehen, sorgt ein automatisches Zurückschalten auf die Standard-Einstellung laut Iwill für Abhilfe.

Neben Pentium-III-Prozessoren werden vom DVD266-R übrigens auch Celerons bis 733 MHz unterstützt, allerdings nur für den Einzel-Prozessor-Betrieb, solange diese nicht in Tüftelarbeit modifiziert wurden.

Das Iwill DVD266R soll zumindest in den USA in Kürze erhältlich sein. Ab wann und für welchen Preis das Mainboard in Europa erhältlich sein wird, war noch nicht in Erfahrung zu bringen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Paul Bauder GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    ManMashine | 21:02

  2. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    dantist | 20:59

  3. Re: Das ist schon heftig.

    JouMxyzptlk | 20:59

  4. Re: ...und meinem Vermieter sag ich jetzt was?

    groupsi2beld | 20:58

  5. Re: Nutzen von ECC?

    robinx999 | 20:55


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel