• IT-Karriere:
  • Services:

eJay - gutes Ergebnis kann Aktienkurs beflügeln

Jahresumsatz steigt um rund 400 Prozent auf 10,7 Millionen Euro

Die Stuttgarter eJay AG weist im Jahr 2000 ein dreistelliges Umsatzwachstum von 396 Prozent aus. Nach vorläufigen Berechnungen stieg der Umsatz von 2,7 Millionen Euro im Jahr 1999 auf 10,7 Millionen Euro und liegt damit auf Planniveau.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch erfreulicher verlief die Entwicklung beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Statt einem ursprünglich geplanten Verlust von 3,3 Millionen Euro wird das EBIT nur noch bei minus 1,8 Millionen Euro liegen und damit 45 Prozent besser als erwartet ausfallen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main
  2. Stadt Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck

Dabei hat vor allem das vierte Quartal erheblich zu den sehr guten Ergebnissen beigetragen. Allein von Oktober bis Dezember 2000 wurden Rekordumsätze in Höhe von 5,4 Millionen Euro generiert. Das EBIT für das vierte Quartal liegt mit 0,7 Millionen Euro sogar im positiven Bereich.

Vor dem Hintergrund dieser herausragenden Geschäftsentwicklung erwartet eJay für das Jahr 2001 ein anhaltend starkes Wachstum. Bereits im Januar habe das Unternehmen zusätzliche Auftragseingänge, u.a. von Philips und Ericsson, verzeichnen können.

Der Aktienkurs des Anbieters von Musiksoftware und Online-Musikentertainment kletterte daraufhin im frühen Handel um stattliche 80 Prozent auf über 4,70 Euro, nur knapp unter dem Ausgabekurs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /