Abo
  • Services:

eJay - gutes Ergebnis kann Aktienkurs beflügeln

Jahresumsatz steigt um rund 400 Prozent auf 10,7 Millionen Euro

Die Stuttgarter eJay AG weist im Jahr 2000 ein dreistelliges Umsatzwachstum von 396 Prozent aus. Nach vorläufigen Berechnungen stieg der Umsatz von 2,7 Millionen Euro im Jahr 1999 auf 10,7 Millionen Euro und liegt damit auf Planniveau.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch erfreulicher verlief die Entwicklung beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Statt einem ursprünglich geplanten Verlust von 3,3 Millionen Euro wird das EBIT nur noch bei minus 1,8 Millionen Euro liegen und damit 45 Prozent besser als erwartet ausfallen.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede bei Dortmund
  2. Hays AG, Frankfurt

Dabei hat vor allem das vierte Quartal erheblich zu den sehr guten Ergebnissen beigetragen. Allein von Oktober bis Dezember 2000 wurden Rekordumsätze in Höhe von 5,4 Millionen Euro generiert. Das EBIT für das vierte Quartal liegt mit 0,7 Millionen Euro sogar im positiven Bereich.

Vor dem Hintergrund dieser herausragenden Geschäftsentwicklung erwartet eJay für das Jahr 2001 ein anhaltend starkes Wachstum. Bereits im Januar habe das Unternehmen zusätzliche Auftragseingänge, u.a. von Philips und Ericsson, verzeichnen können.

Der Aktienkurs des Anbieters von Musiksoftware und Online-Musikentertainment kletterte daraufhin im frühen Handel um stattliche 80 Prozent auf über 4,70 Euro, nur knapp unter dem Ausgabekurs.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking kaufen
  3. bei Alternate kaufen

Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /