Abo
  • Services:
Anzeige

Pinnacle kündigt Studio DVdDisc an

Software erstellt SuperVideo-CD per Knopfdruck

Pinnacle Systems will auf der diesjährigen CeBIT erstmals eine Software mit dem Arbeitstitel "Studio DVdDisc" vorstellen. Diese in Kooperation mit Philips entstandene Lösung erlaubt es, Videofilme auf CD-R oder CD-RW zu brennen und sie anschließend auf DVD-Playern abzuspielen, die kompatibel zur Super-Video-CD (SVCD) sind.

Anzeige

SVCD beruht im Gegensatz zur VideoCD (VCD) nicht auf MPEG-1, sondern auf MPEG-2 mit variablen Bitraten und bietet eine Auflösung von 480 x 576 Bildpunkten (PAL). Die Qualität von SVCD-Videos kommt zwar nicht an die von DVDs heran, ist aber besser als die von VHS-Bändern und VCDs (352 x 288 Bildpunkte). Eine SVCD kann - je nach Kompressionsgrad - zwischen 35 und 80 Minuten Video enthalten, so dass Videos mit Spielfilmlänge auf zwei bis drei CDs verteilt sind.

Studio DVdDisc gibt deshalb automatisch an, wie viele CDs benötigt werden, und nimmt dementsprechend die Aufteilung vor. Die Software erstellt während dieses Prozesses eine MPEG2 SVCD-Datei, welche anschließend auf CD-R oder CD-RW Disc gebrannt wird.

Mit der integrierten Studio Software können Anwender ihre Videos zusätzlich um Titel, Musik und verschiedene Effekte erweitern. Die Software soll mit jedem IEEE 1394 /Firewire Board in einem PC oder Laptop und einer DV-Kamera funktionieren.

Auf der diesjährigen CeBIT will Pinnacle zudem die bereits im letzten Jahr unter dem Projektnamen Bungee angekündigte externe Personal-Videorecorder-(PVR-)Lösung für den USB Port zeigen, mit der man dann den PC zum Videorekorder machen kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Videorekordern erlaubt das voraussichtlich im Sommer 2001 ausgelieferte Produkt Bungee dem Anwender, das laufende TV-Programm jederzeit anzuhalten und auf Knopfdruck fortzusetzen, ohne etwas zu verpassen. Die aktuelle Fernsehsendung wird dazu ständig auf der Festplatte zwischengespeichert, so dass Vor- und Zurückspringen sowie individuelle Wiederholungen und Zeitlupen möglich sind (Time-Shift-Funktion).


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. netzeffekt GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Olivetti Tastaturfans hier mal reingucken

    Hamsterlina | 01:21

  2. Re: +++

    HelmutJohannes | 01:17

  3. Re: Frontantrieb...

    narfomat | 00:57

  4. Re: Reifenfrage

    Neuro-Chef | 00:51

  5. Re: Wow und....Ehm...

    burzum | 00:48


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel