Abo
  • Services:

Weiterbildungs-Initiative für Internet-Start-ups

Sinnvollerer Einsatz von Marketingetats als Lernziel

Der Silicon City Club e.V., der nach eigenen Angaben größte deutsche Verein von Internet-Gründern, sowie die ProfessionPark AG und der Arbeitskreis "Start-ups" im Bundesverband der deutschen Internet-Wirtschaft haben eine neue Ausbildungs- und Networking-Initiative für Internet-Unternehmen ins Leben gerufen. Ziel ist die Unterstützung der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften vor allem in Start-up-Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

An den Start geht die neue Initiative mit der Veranstaltungsreihe SiliconCityPark. Das erste Event findet am 27. Januar um 13.00 Uhr im Frankfurter Gründerzentrum VentureLab statt. Thema ist die Marketingkommunikation eines Internet-Unternehmens. Jörg Lichtenberg, Vorstand des Silicon City Club e.V., erklärte dazu: "Gerade in der Gründungsphase stellt die Kommunikation einen strategischen Erfolgsfaktor dar. Es gilt, eine einzigartige Identität, ein 'Branding', zu schaffen, das Unverwechselbarkeit sicherstellt und die für den Erfolg notwendige Aufmerksamkeit erzeugt."

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Lidl Digital, Heilbronn, Berlin

Lichtenberg verweist auf Marktuntersuchungen, wonach im letzten Jahr viele Internet-Firmen blauäugig millionenschwere Marketingbudgets versenkt haben - oftmals ohne Erfolg. "Wir wollen den Start-ups dabei helfen, 2001 ihre Marketinggelder sinnvoller einzusetzen", nennt Lichtenberg das Ziel der Initiative.

Zum Thema "Optimale Verwendung des Kommunikationsbudgets von Start-ups" informieren die Geschäftsführer von Rempen & Partner, Impiric und Dripke Wolf & Weissenbach. Eingeladen sind Marketingvorstände und Leiter der Marketingabteilungen junger Internet-Unternehmen. Zudem räumt ProfessionPark zehn qualifizierten Young Professionals die Gelegenheit zur Teilnahme an dem Event ein.

Über den 27. Januar hinaus will die SiliconCityPark-Initiative weitere Veranstaltungen anbieten, die über die erfolgsentscheidenden Faktoren für Start-ups informieren und gleichzeitig eine Vernetzung zum "Erfolgsfaktor" Führungsnachwuchs sicherstellen. Fortgesetzt wird die Veranstaltungsreihe mit Themen für die Bereiche Finanzen, Informationstechnologie und Personal.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /