Abo
  • Services:
Anzeige

Weiterbildungs-Initiative für Internet-Start-ups

Sinnvollerer Einsatz von Marketingetats als Lernziel

Der Silicon City Club e.V., der nach eigenen Angaben größte deutsche Verein von Internet-Gründern, sowie die ProfessionPark AG und der Arbeitskreis "Start-ups" im Bundesverband der deutschen Internet-Wirtschaft haben eine neue Ausbildungs- und Networking-Initiative für Internet-Unternehmen ins Leben gerufen. Ziel ist die Unterstützung der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften vor allem in Start-up-Unternehmen.

Anzeige

An den Start geht die neue Initiative mit der Veranstaltungsreihe SiliconCityPark. Das erste Event findet am 27. Januar um 13.00 Uhr im Frankfurter Gründerzentrum VentureLab statt. Thema ist die Marketingkommunikation eines Internet-Unternehmens. Jörg Lichtenberg, Vorstand des Silicon City Club e.V., erklärte dazu: "Gerade in der Gründungsphase stellt die Kommunikation einen strategischen Erfolgsfaktor dar. Es gilt, eine einzigartige Identität, ein 'Branding', zu schaffen, das Unverwechselbarkeit sicherstellt und die für den Erfolg notwendige Aufmerksamkeit erzeugt."

Lichtenberg verweist auf Marktuntersuchungen, wonach im letzten Jahr viele Internet-Firmen blauäugig millionenschwere Marketingbudgets versenkt haben - oftmals ohne Erfolg. "Wir wollen den Start-ups dabei helfen, 2001 ihre Marketinggelder sinnvoller einzusetzen", nennt Lichtenberg das Ziel der Initiative.

Zum Thema "Optimale Verwendung des Kommunikationsbudgets von Start-ups" informieren die Geschäftsführer von Rempen & Partner, Impiric und Dripke Wolf & Weissenbach. Eingeladen sind Marketingvorstände und Leiter der Marketingabteilungen junger Internet-Unternehmen. Zudem räumt ProfessionPark zehn qualifizierten Young Professionals die Gelegenheit zur Teilnahme an dem Event ein.

Über den 27. Januar hinaus will die SiliconCityPark-Initiative weitere Veranstaltungen anbieten, die über die erfolgsentscheidenden Faktoren für Start-ups informieren und gleichzeitig eine Vernetzung zum "Erfolgsfaktor" Führungsnachwuchs sicherstellen. Fortgesetzt wird die Veranstaltungsreihe mit Themen für die Bereiche Finanzen, Informationstechnologie und Personal.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Ratbacher GmbH, Raum Darmstadt
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€ (Vergleichspreis ca. 119€)
  2. 16,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Die Atmen App...

    B3Nder82 | 21:17

  2. Re: Sehe keinen Grund Intel zu kaufen

    dEEkAy | 21:16

  3. Re: Zusammenhang Dateisystem und Anwendung

    KlugKacka | 21:13

  4. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    TC | 21:12

  5. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    ManMashine | 21:02


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel