Abo
  • Services:

Spieletest: Alice - Blutrausch im Wunderland

Anstelle gewöhnlicher Schusswaffen greift Alice aber auf weitaus einfallsreichere Mordwerkzeuge zurück: So darf man beispielsweise unliebsame Gegner mit einer Spielkarten-Pistole außer Gefecht setzen. Auch die Rätsel sind oftmals mehr als ungewöhnlich, außer den üblichen Such-den-Schalter-Aufgaben muss etwa mal ein kleines Akustik-Quiz gelöst werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. TUI Group, Hannover

Zum fantasievollen und immer wieder Überraschungen bietenden Spieldesign gesellt sich eine Präsentation, die kaum Wünsche offen lässt: Die erfolgreiche Q3-Engine beeindruckt mit flüssigen Animationen und wunderschönen Grafiken, die Sounduntermalung würde auch einem Horror-Film alle Ehre machen, nur die manchmal etwas ungünstig übersetzte deutsche Sprachausgabe gibt Grund zur Kritik.

Fazit:

Für Kinder ist Alice auf Grund des häufigen Blutvergießens eher weniger zu empfehlen, für Action-Freunde dafür um so mehr: Schon lange konnte kein Titel in diesem Genre mit derart vielen Überraschungen aufwarten. Da auch die technische Umsetzung mehr als gelungen ist, gehört Alice zweifellos in eine Riege mit Action-Highlights wie Voyager Elite Force und Heavy Metal FAKK 2. Nur zu verständlich, dass man Alice demnächst auch im Kino bewundern kann - unter der Regie von Wes Craven wird das Horror-Spektakel bald auch die Lichtspielhäuser unsicher machen.

 Spieletest: Alice - Blutrausch im Wunderland
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /