Abo
  • Services:
Anzeige

Letzte Hürde: FCC genehmigt AOL/Time-Warner-Fusion

Der größte Medienkonzern der Welt entsteht

Nachdem bereits die Federal Trade Commission (FTC) ihre Zustimmung gab, billigte jetzt auch die Federal Communication Commission (FCC) die Fusion von AOL und Time Warner zum größten Medienkonzern der Welt.

Anzeige

Damit kann der weltweit größte Internetanbieter AOL (America Online) mit dem größten Medienunternehmen der Welt, Time Warner, verschmelzen. Allerdings ist die Fusion an eine Reihe von Auflagen geknüpft, die schon die FTC den fusionswillligen Unternehmen abrang.

So muss AOL Time Warner seine Kabelnetze für Wettbewerber öffnen und darf Inhalte anderer Anbieter nicht diskriminieren. Auch muss AOL sein DSL-Angebot überall zu gleichen Konditionen anbieten, nicht in wettbewerbsreichen Regionen mit Dumpingpreisen locken und im Gegenzug in Regionen, wo man als einziger Anbieter tätig ist, die Preise hochschrauben.

Die FCC verlangt nun auch, dass AOL Time Warner seine Instant-Messaging-Dienste für andere Anbieter öffnet, bevor zusätzliche Breitbanddienste wie Videokonferenzen integriert werden dürfen. AOL ist mit ICQ, AOL Instant Messenger und Netscape Messanger Marktführer.

AOL und Time Warner erklärten die Fusion mit der Zustimmung der FCC als perfekt und werden nun unter AOL Time Warner auftreten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.Opf.
  3. Zoi TechCon GmbH, Stuttgart, Berlin
  4. über Hays AG, Raum Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       

  1. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  2. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  3. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  4. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  5. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  6. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  7. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  8. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  9. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  10. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    serra.avatar | 06:50

  2. Re: 999$ = 1150¤?

    opodeldox | 06:47

  3. Wenn der Gaul tot ist, muss man auch mal...

    ve2000 | 06:44

  4. Re: Kooperation? Wie soll das aussehen?

    serra.avatar | 06:42

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 06:40


  1. 07:00

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:23

  5. 17:05

  6. 17:04

  7. 14:39

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel