Abo
  • Services:
Anzeige

Compaq und Intel investieren in Serverhersteller Stratus

Insgesamt 115 Millionen US-Dollar Investitionssumme

Die Deutsche Bank Capital Partners, Compaq und Intel investieren insgesamt 115 Millionen US-Dollar in Stratus Technologies, wobei die DB Capital 50 Millionen investieren wird. Der Hersteller von fehlertoleranten Servern hat darüber hinaus Vereinbarungen über die Zusammenarbeit im Bereich Industrie-Standard Technologien mit Compaq und Intel abgeschlossen.

Anzeige

Compaq will zusammen mit Stratus die Entwicklung von höchsten Verfügbarkeitslevels für Industry-Standard-Computing-Plattformen vorantreiben. "Für Compaq ist diese Investition in Stratus eine Gelegenheit, unsere führende Stellung in der Bereitstellung höchster Verfügbarkeitslevel für unsere Kunden, die geschäftskritische Anwendungen in Windows-2000-Umgebungen einsetzen, auszubauen", so Vince Gayman, Director ProLiant High Availability Compaq Industry Standard Server Group.

Mike Fister, Vice President und General Manager der Enterprise Platforms Group von Intel, erklärte: "In der Zusammenarbeit mit Stratus wird Intel seine Kompetenz im Bereich der Fehlertoleranz bei Lösungen, die auf Intel-Architekturen basieren, einbringen." Stratus will seinen Fokus auch weiterhin auf die Bereitstellung hochverfügbarer Systeme auf der Basis von Intel-Prozessoren legen.

Stratus Technologies, die Mutterfirma der Stratus Group, ist ein Anbieter von Computersystemen, Services und Technologie für geschäftskritische Anwendungen, die nicht ausfallen dürfen - bekannt als "fehlertolerantes Computing". Die Kunden von Stratus stammen aus den Bereichen Bankwesen, dem Sicherheitsumfeld, E-Commerce, Produktion sowie anderen Branchen, in denen Computer-Ausfallzeiten zu extrem hohen Kosten führen können.

Die Investition von DB Capital, Compaq und Intel Capital wird in Form eines Aktienkaufs geschehen. Die Aktien werden von Schwestergesellschaften der Investcorp erworben. Goldman Sachs und Salomon Smith Barney stehen sowohl Stratus als auch Investcorp bei dieser Transaktion als Berater zur Seite. Nach Abschluss der Transaktion werden das Stratus Management und Investcorp die Aktienmehrheit und die Stimmenmehrheit in der Firma behalten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. symmedia GmbH, Bielefeld
  3. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Münster
  4. Munich International School e. V., Starnberg Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  2. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  3. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  4. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  5. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  6. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  7. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  8. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  9. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  10. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Zusatzfrage : Blitz 2.0

    countzero | 18:56

  2. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 18:55

  3. Re: Steam; Wolfenstein

    Squirrelchen | 18:55

  4. Re: Fabriken sind so was von gestern

    Gamma Ray Burst | 18:52

  5. Was mir sofort einfällt...

    deadjoe | 18:50


  1. 18:28

  2. 18:19

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:06

  6. 15:51

  7. 14:14

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel