Abo
  • Services:
Anzeige

Compaq und Intel investieren in Serverhersteller Stratus

Insgesamt 115 Millionen US-Dollar Investitionssumme

Die Deutsche Bank Capital Partners, Compaq und Intel investieren insgesamt 115 Millionen US-Dollar in Stratus Technologies, wobei die DB Capital 50 Millionen investieren wird. Der Hersteller von fehlertoleranten Servern hat darüber hinaus Vereinbarungen über die Zusammenarbeit im Bereich Industrie-Standard Technologien mit Compaq und Intel abgeschlossen.

Anzeige

Compaq will zusammen mit Stratus die Entwicklung von höchsten Verfügbarkeitslevels für Industry-Standard-Computing-Plattformen vorantreiben. "Für Compaq ist diese Investition in Stratus eine Gelegenheit, unsere führende Stellung in der Bereitstellung höchster Verfügbarkeitslevel für unsere Kunden, die geschäftskritische Anwendungen in Windows-2000-Umgebungen einsetzen, auszubauen", so Vince Gayman, Director ProLiant High Availability Compaq Industry Standard Server Group.

Mike Fister, Vice President und General Manager der Enterprise Platforms Group von Intel, erklärte: "In der Zusammenarbeit mit Stratus wird Intel seine Kompetenz im Bereich der Fehlertoleranz bei Lösungen, die auf Intel-Architekturen basieren, einbringen." Stratus will seinen Fokus auch weiterhin auf die Bereitstellung hochverfügbarer Systeme auf der Basis von Intel-Prozessoren legen.

Stratus Technologies, die Mutterfirma der Stratus Group, ist ein Anbieter von Computersystemen, Services und Technologie für geschäftskritische Anwendungen, die nicht ausfallen dürfen - bekannt als "fehlertolerantes Computing". Die Kunden von Stratus stammen aus den Bereichen Bankwesen, dem Sicherheitsumfeld, E-Commerce, Produktion sowie anderen Branchen, in denen Computer-Ausfallzeiten zu extrem hohen Kosten führen können.

Die Investition von DB Capital, Compaq und Intel Capital wird in Form eines Aktienkaufs geschehen. Die Aktien werden von Schwestergesellschaften der Investcorp erworben. Goldman Sachs und Salomon Smith Barney stehen sowohl Stratus als auch Investcorp bei dieser Transaktion als Berater zur Seite. Nach Abschluss der Transaktion werden das Stratus Management und Investcorp die Aktienmehrheit und die Stimmenmehrheit in der Firma behalten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. über JBH-Management- & Personalberatung Herget, keine Angabe
  3. eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office)
  4. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  2. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  3. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  4. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  5. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  6. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  7. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  8. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  9. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt

  10. EU-Urheberrechtsreform

    Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Es wird Zeit für WC4

    ArcherV | 17:54

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Tuxgamer12 | 17:53

  3. Re: Ich wäre mal froh um VDSL 100

    sneaker | 17:53

  4. Re: So ein Blödsinn

    tingelchen | 17:52

  5. Um welchen Sensor geht es bei der Raumluft?

    Eheran | 17:46


  1. 18:00

  2. 17:45

  3. 17:37

  4. 17:02

  5. 16:25

  6. 16:15

  7. 15:21

  8. 15:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel