• IT-Karriere:
  • Services:

Dreamcast: Sega-USA liefert Breitband-Adapter aus

Unterstützung für feste IP-Adressen, DHCP und PPP over Ethernet

Nachdem der lang ersehnte Breitband-Adapter für Segas Dreamcast-Konsole nur in Japan rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erhältlich war, ist er nun auch in den USA verfügbar. Für knapp 60 US-Dollar kann er über Segas US-Website bestellt werden und verspricht komfortables Online-Spielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dreamcast-Breitbandadapter
Dreamcast-Breitbandadapter
Der Breitband-Adapter enthält eine Ethernet-Schnittstelle und ersetzt das Modem, mit dem die Dreamcast standardmäßig ausgestattet ist. Mit Hilfe dieses Adapters soll die Dreamcast leicht in bestehende Netze integriert oder an Kabel- bzw. DSL-Modems angeschlossen werden können. Dazu bietet er Unterstützung für feste IP-Adressen, DHCP und PPP over Ethernet. Laut unbestätigten Berichten soll der Breitband-Adapter zumindest in der japanischen Version sowohl 10 als auch 100 MBit Ethernet bieten.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. TenneT TSO GmbH, Würzburg, Bayreuth

An Spielen werden derzeit nur das indizierte, aber gelungen umgesetzte "Quake III Arena", dessen Konkurrenz-Shooter "Unreal Tournament" und der futuristische Racer "Pod 2" unterstützt. Die "Killerapplikation" dürfte allerdings das in Japan bereits erschienene, vielversprechende Massive-Multiplayer-3D-Rollenspiel "Phantasy Star Online" sein, das auch in den USA und Europa bald erhältlich sein soll. Weitere Spiele, die den Breitband-Adapter unterstützen, sollen laut Sega folgen.

Ab wann und für welchen Preis der Breitband-Adapter auch in Deutschland erhältlich sein wird, konnte Sega Deutschland auf Nachfrage noch nicht sagen. Wer nicht so lange warten will, kann sich den Adapter jedoch aus den USA oder Japan importieren, denn er soll laut Online-Händlern in allen Dreamcast-Konsolen funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 1,99€

Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /