Abo
  • Services:
Anzeige

FAZ - Onlinestart missglückt

Neue Website so gut wie nicht erreichbar

Lange hat es gedauert, bis auch die FAZ als letzte große überregionale Tageszeitung Deutschlands ihren Weg ins deutsche Internet gefunden hat. Doch der Start ist alles andere als geglückt, denn die Site ist fast nie erreichbar.

Anzeige

"Leider können Sie FAZ.NET derzeit nicht erreichen. Wir bedauern dies, auch wenn wir uns über das große Interesse der Öffentlichkeit über unseren neuen Online-Auftritt freuen", so Frank Gaube, Chefredakteur des FAZ.NET.

Schuld an den immensen Problemen sei die Nachfrage nach den Seiten der FAZ, die derzeit weit jenseits der eingeplanten Kapazitätsreserven und damit deutlich über der erhofften Resonanz liege.

Man arbeite mit Hochdruck an der Erweiterung der Serverkapazitäten und versuche damit die Probleme so schnell wie möglich zu beheben. Bis dahin bleibt es ein Glücksspiel, ob man Zugriff auf die Seiten erlangt. Die FAZ versucht daher den Nutzern, die die Site erreichen, den bestmöglichen Service zu bieten. "Das heißt im Umkehrschluss, dass wir ab einer bestimmten Zahl an Zugriffen den Zugang zu unserem Dienst beschränken", so Gaube weiter.

Böse Zungen könnten aber auch behaupten, es liege an der eingesetzten Technologie: Die FAZ setzt bei ihrer Website auf Microsofts dynamisch erzeugte Active Server Pages.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. KWS Services Deutschland GmbH, Einbeck
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 11,49€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Sinnfrage

    klosterhase | 23:17

  2. Re: Vergleich zum Aldi Convertible

    meav33 | 23:06

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    fg (Golem.de) | 23:00

  4. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    ulink | 22:56

  5. Re: AFD?

    MoonShade | 22:50


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel