Abo
  • Services:
Anzeige

AOL und Psion verkünden Zusammenarbeit

AOL Anywhere Strategie bekommt Gesicht

Wie heute bekannt wurde, holte sich der amerikanische Online-Dienst AOL für seine AOL Anywhere Strategie den PDA-Hersteller Psion mit ins Boot: Die Kooperation soll Besitzern von Psion-Organizern den Zugriff auf die AOL-Dienste E-Mail und Chat ermöglichen. Dieses Angebot gilt vorerst nur für die USA.

Anzeige

AOL passt die Funktionen für E-Mail und Instant Messaging an die Psion-Geräte an, so dass AOL-Anwender E-Mails mit den Handhelds senden oder empfangen und sich darüber hinaus per Instant Messaging unterhalten können. Dies geschieht entweder über ein Psion-taugliches Modem oder ein GSM-Mobiltelefon.

Im Unterschied zu Organizern, die ausschließlich eine Stiftbedienung aufweisen, besitzen Psion-Geräte zusätzlich eine kleine Tastatur, womit die Daten in das Gerät eingegeben werden können.

Die mehrjährige Vereinbarung sieht vor, dass AOL die Psion-Handhelds mit ihrer AOL-Fähigkeit bewirbt, während Psion einigen Handheld-Modellen die AOL-Zugangssoftware beim Kauf beilegt. In Zukunft sind noch weitere Cross-Promotion-Aktionen denkbar.

Mit der AOL Anywhere Strategie will der Online-Dienst auch von mobilen Geräten jenseits des PCs einen Zugang ins AOL-Netz ermöglichen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. FIO SYSTEMS AG, Leipzig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. für 4,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  2. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  3. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  4. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  5. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  6. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  7. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  8. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  9. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  10. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. Re: Wozu? Ich kann zur Arbeit laufen!

    DetlevCM | 11:42

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 11:41

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Seroy | 11:37

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  5. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31


  1. 11:55

  2. 19:40

  3. 14:41

  4. 13:45

  5. 13:27

  6. 09:03

  7. 17:10

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel