• IT-Karriere:
  • Services:

WiWo Start-up Show sucht Gründer

"Famous Angel" zu gewinnen

Für die "Wirtschaftswoche StartUp-Show", eine neuartige TV-Show für die New Economy, werden innovative Jung-Unternehmer gesucht. Für die Sendung, die ab Februar dieses Jahres von Wirtschaftswoche und dem Nachrichten-Sender n-tv mit Unterstützung der IVC Venture Capital AG produziert wird, werden Existenzgründer gesucht, die ihr Konzept vorstellen möchten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Wirtschaftswoche Start-up Show" läuft jeden Sonntag auf dem Nachrichtensender n-tv. Jeweils zwei Existenzgründer stellen in dieser Sendung ihr Konzept vor. Sie müssen sich im Gespräch mit einem so genannten "Famous Angel", das ist ein Top-Manager, Gründerunternehmer oder Prominenter mit Bezug zur New Economy, behaupten. Eine Expertenrunde, bestehend aus einem Redakteur der Wirtschaftswoche und Fachleuten von IVC und den anderen Partnerunternehmen bewertet die Geschäftsidee. Der Sieger gewinnt eine Partnerschaft mit dem Famous Angel, der den Gründer in Werbung und Marketing sowie durch sein persönliches Netzwerk unterstützt.

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Quentic GmbH, Berlin

Strategischer Partner für die Auswahl und Bewertung der Gründer ist die von Aventic, IVC und PriceWaterhouseCoopers finanzierte BrainsToVentures AG (b-to-v) im schweizerischen St. Gallen. BrainsToVentures betreibt einen Online-Marktplatz, der junge Unternehmer (Gründer) einerseits und erfahrene Unternehmer mit Privatkapital (Business Angels) sowie Mitarbeiter andererseits zusammenführen soll.

Weitere Premiumpartner der "Wirtschaftswoche StartUp-Show" sind neben IVC die Top-Management-Unternehmensberatung A. T. Kearney, das Bankhaus Sal. Oppenheim jr. & Cie und die beiden Technologiefirmen Cisco Systems und Sun Microsystems. "Die Partner unterstützen die Redaktion mit Know-how, helfen bei der Auswahl der Kandidaten für die Sendung und unterstützen den Sieger nach der Sendung mit ihrem Netzwerk", beschreibt die Wirtschaftswoche die Rolle von IVC und den anderen Partnern. Die Sendung wird ab 11. Februar dieses Jahres jeden Sonntag um 11.15 Uhr und um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 39,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /