• IT-Karriere:
  • Services:

Pam auf'm Palm

Pamela Andersson als Tamagotchi auf Palm-Handhelds

Eruptor bringt eine virtuelle Pamela Andersson auf PalmOS-PDAs, der man bei der Karriere-Planung hilft. Ähnlich wie bei einem Tamagotchi kümmert man sich um seine Palm-Pam, versorgt sie mit Nahrungsmitteln und beschäftigt sie mit diversen Aktivitäten.

Artikel veröffentlicht am ,

PortaPam
PortaPam
Die Software PortaPam enthält verschiedene Orte, an denen sich die virtuelle Pam aufhält: Dazu zählt der Strand, ein Fitness-Studio und auch ein Nachtclub, in dem sie auch mal eine Nacht durchtanzt. Außerdem kann man sie beim Drehen von Spielfilmen beobachten oder beim Duschen oder Schlafen.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. AZH-Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH, Lauingen (Donau)

Natürlich muss man einen peniblen Ernährungsplan aufstellen: Wenn sie zu viel isst, steht das schnell als Schlagzeile in den Boulevardblättern. Schließlich muss man ständig die Karriereplanung im Auge behalten. Das Spielziel besteht darin, Pamela Andersson am Ende einen virtuellen Oscar zu verleihen.

PortaPam für PalmOS steht auf der Eruptor-Homepage in einer Testversion zur Verfügung, die nur 48 Stunden läuft. Die Vollversion kostet 4,99 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /