• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Bank 24 führt Internet-Taschengeld-Konto ein

Europaweit erstes Angebot für Kinder und Jugendliche

Die Deutsche Bank 24 und die KidZ Vision AG, die ein Internet-Portal für Kinder und Jugendliche unterhält, führen mit Bank4KidZ das europaweit erste virtuelle Taschengeldkonto für junge Internet-Nutzer ein. Damit können künftig Kinder und Jugendliche auf dem Internet-Portal von KidZ Vision sicher und von den Eltern jederzeit kontrollierbar altersspezifische Angebote wie Gesellschafts- und Computerspiele, Mal- und Zeichenbedarf, Schul- oder Sportartikel eigenständig kaufen und bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zu erwerbenden Produkte sind bei 4KidZ.de auf einer eigenen E-Commerce-Plattform unter dem Namen "Shop4KidZ" zusammengefasst. Das Angebot richtet sich an jugendliche Verbraucher von 6 bis 12 Jahren und umfasst Markenprodukte von Unternehmen wie Revell, Faber Castell oder Crayola. Neben dem virtuellen Taschengeldkonto beinhaltet die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Bank 24 und KidZ Vision auch den Aufbau eines digitalen Edutainment-Angebotes. Es soll Kindern und Jugendlichen die Themen Geld und Finanzen auf spielerische und leicht verständliche Art vermitteln.

Stellenmarkt
  1. BIG direkt gesund, Dortmund
  2. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München

Bei Bank4KidZ überweisen die Eltern den gewünschten Betrag vom Konto ihrer Hausbank auf das virtuelle Taschengeldkonto bei der Deutschen Bank 24. Mit der eCash-Software wird das reale Geld in "virtuelle Münzen" umgewandelt, mit denen anschließend am Heim-PC die im "Shop4KidZ" bestellten Produkte bezahlt werden können.

Die Überweisung des Geldes durch die Eltern auf das Bank4KidZ-Konto ist nur mit einem Passwort möglich. Die jugendlichen Internet-Nutzer benötigen für Bank4KidZ ebenfalls ein Passwort. Dieses kann jederzeit von den Eltern gesperrt oder verändert werden, die so die Kontrolle über alle Überweisungs- und Bezahlvorgänge haben. Das Bank4KidZ-Konto ermöglicht auch das Bezahlen von Kleinstbeträgen und kann nicht überzogen werden. Kosten für die Kontoführung bzw. Zahlungsabwicklung entstehen ebenfalls nicht. Beim Bezahlen im Internet werden keinerlei persönliche Daten von Eltern oder Kindern ins Netz versandt, die Zahlung bleibt anonym.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 51,99€
  3. 13,99€
  4. 4,26€

Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
    Need for Speed Heat im Test
    Temporausch bei Tag und Nacht

    Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
    Von Peter Steinlechner

    1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

      •  /