Abo
  • Services:

Update für Adobe InDesign erschienen

Erweiterter Print-Workflow, neue Druckoptionen für Mac-User

Adobe Systems hat die Druckfähigkeiten seiner Layout-Lösung Adobe InDesign erweitert. Mit dem Update 1.5.2 arbeitet das Programm besser mit weit verbreiteten Anwendungen in der Druckvorstufe zusammen, so der Hersteller. Außerdem haben Macintosh-Anwender die Möglichkeit, Adobe-InDesign-Dokumente auch auf Tintenstrahldruckern ohne PostScript-Fähigkeit auszugeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die verbesserte Kompatibilität von Adobe InDesign schlägt sich in der Zusammenarbeit mit den Produkten von Artwork Systems ArtPro, ScenicSoft Preps und TrapWise nieder. Die Prepress-Systeme von Herstellern wie Agfa, CreoScitex, Heidelberg, Harlequin, Hewlett-Packard und Xerox lassen sich ebenfalls auf Adobe InDesign abstimmen.

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Darüber hinaus wurden die Druckoptionen der Macintosh-Version insofern erweitert, als Tintenstrahldrucker ohne PostScript-Fähigkeit als Ausgabegerät eingesetzt werden können.

Bislang steht nur das Update für die englischsprachige Version kostenlos zum Download zur Verfügung. Unter der gleichen Adresse soll aber noch im Januar die deutschsprachige Version folgen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /