• IT-Karriere:
  • Services:

CES: JVC stellt zwei portable MP3-Player vor

Musikgenuss von der SD-Memory-Card oder einer MP3-CD

Zwei verschiedene MP3-Player hat JVC auf der CES in Las Vegas vorgestellt, die ab Sommer für mobilen Musikgenuss sorgen sollen: Während der XA-SD1 digitale Musik im MP3- und AAC-Format von den bisher eher selten anzutreffenden, etwa briefmarkengroßen SD-Memory-Cards abspielt, sind es beim XL-PM1 entweder herkömmliche Audio-CDs oder selbst gebrannte MP3-CDs.

Artikel veröffentlicht am ,

Der kompakte, 90 Gramm leichte XA-SD1 unterstützt dabei die vom SD-Memory-Standard gebotenen Kopierschutzmechanismen: Mit der mitgelieferten PC-Software lassen sich Musik-CDs ins MP3-Format kodieren und per USB auf maximal drei verschiedene im XA-SD1 steckende SD-Memory-Cards kopieren. Von den so bespielten SD-Memory-Cards können die MP3-Dateien ausschließlich nur auf den PC zurückkopiert werden, auf dem sie auch erzeugt wurden. Kaum jemand dürfte allerdings auf die Idee kommen, seine MP3-Sammlung mit Hilfe der momentan auf 64 MB begrenzten Kapazität von SD-Memory-Cards an andere weiterzugeben. Erst 2003 sollen SD-Memory-Cards mit Kapazitäten von einem Gigabyte verfügbar sein, bis dahin sind bereits Unmengen von MP3s über das Internet oder mit Hilfe selbst gebrannter MP3-CDs ausgetauscht worden.

Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  2. Winterhalder Selbstklebetechnik GmbH, Heitersheim

Eben diese selbst gebrannten MP3-CDs (CD-R/CD-RW) sowie Audio-CDs spielt JVCs neuer "XL-PM1 Portable CD/ MP3 Player" ab. Damit die stundenlange, mit Hyper-Bass Sound System klangoptimierte Musikberieselung auch bei schnellerer Gangart unterbrechungsfrei erfolgt, bietet der XL-PM1 einen 40-sekündigen Zwischenspeicher. Mit Unterstützung durch externe Batterien - ein entsprechendes Gehäuse wird mitgeliefert - soll der XL-PM1 bei dauerhafter MP3-Wiedergabe 15 Stunden und bei Audio-CD-Wiedergabe 22 Stunden durchhalten.

Der XA-SD1 wird ab Mai 2001 für deftige 440,- US-Dollar erhältlich sein. Für den im Juli 2001 auf den US-Markt kommenden XL-PM1 hat JVC noch keinen Preis bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€ (Vergleichspreis 68€)
  2. 75,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 ROG-STRIX OC für 764€)
  4. (u. a. The Sinking City für 42,99€, Devil's Hunt für 3,50€, Magrunner: Dark Pulse für 2...

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
    •  /