Abo
  • Services:

CES: Sony verschreibt sich dem digitalen Heim-Entertainment

Drahtlose Heimvernetzung mit dem Wireless AV/IT Gateway

Auf der CES in Las Vegas hat Sony seine Vorstellung des künftigen digitalen Heim-Entertainment vorgestellt. Neben vielen neuen Endgeräten wie Fernsehern, DVD-Playern und -Rekordern wurden Videokameras, CD-Player und -Brenner, Notebooks und das Wireless AV/IT Gateway vorgestellt, das E-Mail, TV, Internet, Video und Musik überall im Haushalt drahtlos verfügbar machen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der in Deutschland schon erschienene Grand-Wega-Television-16:9-Rückprojektionsfernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 1,27 Metern erlebte nun auch seine USA-Premiere. Der riesige 4:3-Röhrenfernseher KV-40XBR700 FD Trinitron Wega mit einer Diagonale von 1,016 Metern wurde dem staunenden Publikum ebenfalls gezeigt.

Inhalt:
  1. CES: Sony verschreibt sich dem digitalen Heim-Entertainment
  2. CES: Sony verschreibt sich dem digitalen Heim-Entertainment

Im DVD-Bereich wurde der DVP-NS700P-DVD/CD-Player gezeigt, der mit Progressive Video Output vor allem für hochauflösende Fernseher und Projektoren geeignet ist. Der ebenfalls gezeigte DVP-NC600 ist ein fünffach-DVD/CD-Wechsler. Beide Geräte erleben ihr USA-Debüt Mitte des Jahres.

Im Bereich DVD-Rekording gibt es durch die Formatevielfalt einige Verwirrung. Der Sony RW Dual Compatible Recorder soll sowohl DVD-RW- und DVD+RW-Medien beschreiben können. Die ebenfalls gezeigte DVR-Blue-Technologie sorgt mit einem neuen Laserkopf für Speicherkapazitäten von bis zu 22 GB. Wann die Geräte den Markt erreichen, ist noch nicht bekannt.

Bei dem Sony-eigenen Format Super Audio Compact Disc (SACD) kommen jetzt Mehrkanalencoder auf den Markt. Der SCD-C555ES Multi-Channel SACD/CD ist gleichzeitig ein fünffach-Wechsler und soll besonders Konsumenten ansprechen, die neben den raren SACD-Scheiben weiterhin CDs nutzen wollen. Das Gerät wird im April für 1.700,- US-Dollar zu haben sein. Der ebenfalls als fünffach-Wechsler ausgelegte SCD-CE775 Multi-Channel SACD/CD ist eher für Mainstream-Anwender gedacht und soll 400,- US-Dollar kosten.

Stellenmarkt
  1. TUI Business Services GmbH, Hannover
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main

Im Bereich MiniDisk bringt Sony eine Reihe von stationären und portablen Geräten auf den Markt, die die Spielzeit der Disks durch den Long Time Play Mode und den Einsatz von ATRAC3 verlängern sollen. Die Geräte sind alle rückwärtskompatibel zu den bisherigen MD-Modellen und Aufzeichnungen.

CES: Sony verschreibt sich dem digitalen Heim-Entertainment 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Oculus Go - Test

Virtual Reality für 220 Euro? Oculus Go überzeugt im Test.

Oculus Go - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /