• IT-Karriere:
  • Services:

Garmin lizenziert PalmOS für GPS-Handhelds

Ortsabhängige Services für Handheld-Nutzer geplant

Der Navigationsgerätespezialist Garmin hat mit Palm ein Abkommen über die Lizenzierung des PalmOS getroffen. Die Vereinbarung sieht vor, dass das Betriebssystem von Palm in einer neuen Produktserie mit Garmins GPS Hard- und Software ausgerüsteten Handhelds integriert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Garmin will die speziell für den Einsatz von location-based Services optimierten Handhelds entwickeln, produzieren und vermarkten. Durch den Einsatz des PalmOS sollen dem Anwender die für das PDA-Betriebssystem entwickelten Applikationen zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Karlsruhe

"Ortsbezogene Anwendungen und die damit verbundene Technologie werden ein Hauptbestandteil des mobilen Computings. Das optimierte Zusammenspiel von ortsabhängigen Leistungen, persönlicher Informationsverwaltung und Kommunikationsmöglichkeit bietet den Nutzern einen noch höheren Grad an Komfort, Annehmlichkeit und Sicherheit, besonders an ihm noch unbekannten Orten", sagte Gary Kelley, Marketingdirektor der Garmin International Inc.

"Ortsabhängige Services und Applikationen für den drahtlosen Internet-Zugriff sind Hauptfelder, die wir bei der Erweiterung der Palm Economy adressieren", ergänzte Alan Kessler, Chief Operating Officer for Platform and Products von Palm Inc.

Die Palm-Powered-Produkte sollen die Produktpalette von Garmin an GPS-basierenden Lösungen vervollständigen. Kernstück ist das 1999 vorgestellte Produkt eMap, eine für den mobilen Einsatz spezialisierte Karten-GPS-Navigationslösung. Darüber hinaus hat Garmin mehr als 50 verschiedene Modelle an GPS-Hardwarelösungen entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. 419,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

    •  /