• IT-Karriere:
  • Services:

CES: AudioRamp kündigt MP3-Player für Netzwerke an

iRAD-Player ziehen sich MP3s per Ethernet aus dem PC

Das US-Unternehmen AudioRamp stellt auf der CES neue iRAD-Player vor, die sich im ASX-, MP3- und WMA-Format vorliegende Musikstücke per Ethernet oder - für hiesige Haushalte nicht ganz so interessant - per Telefonnetzwerk von der Festplatte oder über die Internet-Verbindung eines PC streamen. Entsprechende Verkabelung vorausgesetzt, können damit alle Zimmer einer Wohnung oder eines Büros mit digitaler Musik und Internet-Radio beschallt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

AudioRamp hat für das zweite Quartal 2001 zwei verschiedene iRAD-Player der netzwerkabhängigen T-Serie vorgestellt. Während der iRAD-TC als Komponente für bestehende Stereoanlagen gedacht ist und diese damit an einen vernetzten PC anbindet, stellt der iRAD-TS eine eigenständige Mini-Stereo-Anlage mit Verstärker und Lautsprechern. Beide werden wie erwähnt im heimischen Telefonnetzwerk oder per Ethernet in ein bestehendes Netzwerk geklinkt.

Stellenmarkt
  1. Kyberg Pharma Vertriebs-GmbH & Co. KG, Oberhaching bei München
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Die Playlisten-Verwaltung übernimmt dabei der PC, von dem der iRAD-TC und iRAD-TS die Musikdaten bezieht. Zur Verwaltung steht eine iPANManager getaufte Anwendung zur Verfügung, die das Durchforsten und Erweitern der in digitaler Form auf der Platte vorliegenden Audiodateien und URLs von Internet-Streams sowie das Zusammenstellen verschiedener Playlisten erlaubt, die dann von den iRAD-T-Playern abgespielt werden. Per "Action-Button" abspielenden iRAD-Players sollen darüber hinaus Infomationen zu laufenden Internet-Radio-Programmen auf dem integrierten LCD-Display dargestellt werden und beispielsweise Tickets oder CDs bestellt werden können.

Ab dem zweiten Quartal dieses Jahres sollen die beiden auf Embedded Windows basierenden iRAD-Player über Onlineshops, Musikfachhandel und direkt über die AudioRamp-Website erhältlich sein. Während der in Stereoanlagen zu integrierende iRAD-TC stolze 250,- US-Dollar kosten soll, erwartet man für die eigenständige Version, der iRAD-TS, einen Preis von knapp 300,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk-Speicherprodukte)
  2. 80,90€
  3. Gutscheincodes und Deals im Überblick
  4. mit 3.298€ neuer Bestpreis auf Geizhals

Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /