Abo
  • Services:

CES: AudioRamp kündigt MP3-Player für Netzwerke an

iRAD-Player ziehen sich MP3s per Ethernet aus dem PC

Das US-Unternehmen AudioRamp stellt auf der CES neue iRAD-Player vor, die sich im ASX-, MP3- und WMA-Format vorliegende Musikstücke per Ethernet oder - für hiesige Haushalte nicht ganz so interessant - per Telefonnetzwerk von der Festplatte oder über die Internet-Verbindung eines PC streamen. Entsprechende Verkabelung vorausgesetzt, können damit alle Zimmer einer Wohnung oder eines Büros mit digitaler Musik und Internet-Radio beschallt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

AudioRamp hat für das zweite Quartal 2001 zwei verschiedene iRAD-Player der netzwerkabhängigen T-Serie vorgestellt. Während der iRAD-TC als Komponente für bestehende Stereoanlagen gedacht ist und diese damit an einen vernetzten PC anbindet, stellt der iRAD-TS eine eigenständige Mini-Stereo-Anlage mit Verstärker und Lautsprechern. Beide werden wie erwähnt im heimischen Telefonnetzwerk oder per Ethernet in ein bestehendes Netzwerk geklinkt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg (Home-Office möglich)

Die Playlisten-Verwaltung übernimmt dabei der PC, von dem der iRAD-TC und iRAD-TS die Musikdaten bezieht. Zur Verwaltung steht eine iPANManager getaufte Anwendung zur Verfügung, die das Durchforsten und Erweitern der in digitaler Form auf der Platte vorliegenden Audiodateien und URLs von Internet-Streams sowie das Zusammenstellen verschiedener Playlisten erlaubt, die dann von den iRAD-T-Playern abgespielt werden. Per "Action-Button" abspielenden iRAD-Players sollen darüber hinaus Infomationen zu laufenden Internet-Radio-Programmen auf dem integrierten LCD-Display dargestellt werden und beispielsweise Tickets oder CDs bestellt werden können.

Ab dem zweiten Quartal dieses Jahres sollen die beiden auf Embedded Windows basierenden iRAD-Player über Onlineshops, Musikfachhandel und direkt über die AudioRamp-Website erhältlich sein. Während der in Stereoanlagen zu integrierende iRAD-TC stolze 250,- US-Dollar kosten soll, erwartet man für die eigenständige Version, der iRAD-TS, einen Preis von knapp 300,- US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /