CES: Samsung kündigt MP3-Player mit 500-MB-Laufwerken an

Erste Produkte mit Dataplays optischem Zwerg-Speichermedium kommen Ende 2001

Im letzten Jahr kündigte das junge US-Unternehmen Dataplay ein neues optisches 500-MB-Speichermedium an, das von der Größe her mit Iomegas 40 MB fassender Click-Disk vergleichbar ist, allerdings nicht wiederbeschreibbar ist. Vor allem Samsung scheint voll auf das neue Medium zu setzen und stellt diese Woche auf der Computermesse CES in Las Vegas neben Laufwerken auch entsprechende digitale Audio-Player vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Winzig: Dataplay-Medien
Winzig: Dataplay-Medien
Die Dataplay-Laufwerke will Samsung gegen Ende 2001 in Form von PCMCIA-Karten (Typ-II) für Notebooks sowie für den Universal Serial Bus (USB) anbieten. Etwa zum gleichen Zeitpunkt auf den Markt kommen sollen ein neuer portabler YEPP-Player mit Dataplay-Laufwerk sowie ein "Combi YEPP" getauftes Gerät. Letzteres besteht aus einer Wohnzimmer-Basisstation mit CD-Player und Radioempfänger sowie einem abnehmbaren digitalen Audio-Player mit integriertem Dataplay-Laufwerk, der auch unterwegs für mehrere Stunden Musikgenuss in CD-ähnlicher Qualität sorgen soll. Beide Player dürften die üblichen digitalen Musikstandards MP3 und WMA unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Consultant Data Governance (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring
Detailsuche

Darüber hinaus scheint Samsung damit zu liebäugeln, die Medien auch in PDAs, Digitalkameras und Mobiltelefonen einzusetzen, hat jedoch noch keine Produkte angekündigt. Neben Samsung und Toshiba soll es weitere Partner geben, die Dataplays 500-MB-Disk einsetzen wollen, zumindest einige davon sollen auf der CES bekannt gegeben werden.

Für die Musikindustrie ist die Dataplay-Disk besonders interessant, da sie mit einem Kopierschutz versehen werden kann, der sogar das Freischalten bestimmter, auf dem Medium befindlicher Daten erlaubt, etwa nach einer Transaktion über das Internet. Zudem können die Medien bereits vollständig, teilweise oder auch gar nicht bespielt ausgeliefert werden.

Allerdings darf man dabei nicht vergessen, dass die Medien wie bei einer CD-R nicht wiederbeschreibbar sind - was einmal auf der Dataplay-Disk gespeichert ist, kann nicht gelöscht werden. Dataplay scheint zwar bereits an zukünftigen Generationen seines kleinen Speichermediums zu arbeiten, vertröstet jedoch auf seinen Webseiten auf zukünftige Ankündigungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /