Abo
  • Services:

Finnische Multimedia-Firma übernimmt Offerto

Consors steigt bei Offerto aus

Die Offerto.com GmbH ("Offerto") und Suomen Infopiste Oy ("Aktivist Networks") führen ihre Geschäftstätigkeit zusammen. Im Rahmen dieser Transaktion gehen alle Anteile von Offerto an Aktivist Networks über.

Artikel veröffentlicht am ,

Consors wird als bisheriger Hauptgesellschafter von Offerto nun Anteilseigner von Aktivist Networks mit einer Beteiligung von 11,3 Prozent. Aktivist Networks wird durch institutionelle skandinavische Anteilseigner wie CapMan Capital Management und dem Carnegie Startup Fund unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Consors sieht in der Übernahme einen entscheidenden Schritt, die Marktposition von Offerto zu stärken. Unter dem Markennamen "Aktivist" betreibt die finnische Firma ihr Multimediakonzept (Stadtportale, mobile Dienstleistungen, Voiceportals und Magazine) in 15 Städten in Finnland, Polen, Russland und Estland. Im Zuge der Kooperation werden die Plattformen beider Firmen in den jeweiligen Präsenzländern zusammengeführt, wodurch eine starke Kombination aus Commerce, Content und Community erreicht werden soll. Innerhalb des Verbundes soll der Markenname Offerto den Commerce und die "Aktivist"-Marke Content und Community repräsentieren.

Für Aktivist Networks ist der Markteintritt in Deutschland ein entscheidender Schritt für die europäische Expansionsstrategie. Es ist geplant, das Multimedia-Konzept von Aktivist Networks konsequent in deutschen Großstädten umzusetzen. Durch die Nutzung von Synergiepotenzialen von Aktivist Networks und Offerto soll die Profitabilität gesteigert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /