• IT-Karriere:
  • Services:

Finnische Multimedia-Firma übernimmt Offerto

Consors steigt bei Offerto aus

Die Offerto.com GmbH ("Offerto") und Suomen Infopiste Oy ("Aktivist Networks") führen ihre Geschäftstätigkeit zusammen. Im Rahmen dieser Transaktion gehen alle Anteile von Offerto an Aktivist Networks über.

Artikel veröffentlicht am ,

Consors wird als bisheriger Hauptgesellschafter von Offerto nun Anteilseigner von Aktivist Networks mit einer Beteiligung von 11,3 Prozent. Aktivist Networks wird durch institutionelle skandinavische Anteilseigner wie CapMan Capital Management und dem Carnegie Startup Fund unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)

Consors sieht in der Übernahme einen entscheidenden Schritt, die Marktposition von Offerto zu stärken. Unter dem Markennamen "Aktivist" betreibt die finnische Firma ihr Multimediakonzept (Stadtportale, mobile Dienstleistungen, Voiceportals und Magazine) in 15 Städten in Finnland, Polen, Russland und Estland. Im Zuge der Kooperation werden die Plattformen beider Firmen in den jeweiligen Präsenzländern zusammengeführt, wodurch eine starke Kombination aus Commerce, Content und Community erreicht werden soll. Innerhalb des Verbundes soll der Markenname Offerto den Commerce und die "Aktivist"-Marke Content und Community repräsentieren.

Für Aktivist Networks ist der Markteintritt in Deutschland ein entscheidender Schritt für die europäische Expansionsstrategie. Es ist geplant, das Multimedia-Konzept von Aktivist Networks konsequent in deutschen Großstädten umzusetzen. Durch die Nutzung von Synergiepotenzialen von Aktivist Networks und Offerto soll die Profitabilität gesteigert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


    •  /