• IT-Karriere:
  • Services:

Kaffeebecher mit Internet-Anschluss

Drahtloser Hochgeschwindigkeits-Internet-Zugang für StarBucks-Filialen geplant

Das Kaffeehaus StarBucks will in Zusammenarbeit mit Microsoft in allen Filialen in den USA seinen Kunden einen drahtlosen, breitbandigen Internet-Zugang für mobile Endgeräte wie Notebooks, Organizer und SmartPhones anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll man etwa beim Kaffeetrinken bequem und schnell auf Internet-Informationen mit dem eigenen Gerät zugreifen können. Diese stellt Microsoft über den Online-Dienst MSN bereit. Außerdem sollen Geschäftsleute auch von der StarBucks-Filiale aus das Intranet des Unternehmens nutzen können, um etwa eingehende E-Mails abzuholen.

Im Frühjahr dieses Jahres will der Provider MobileStar damit beginnen, die StarBucks-Filialen in den USA mit breitbandiger, drahtloser Internet-Technik auszustatten. Im Laufe des Jahres sollen die Dienste dann einsatzbereit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
    •  /