Abo
  • Services:

PC-Geräte können meist auch am Mac genutzt werden

USB-Schnittstelle ermöglicht Verwendung auf beiden Systemen

Der Ruf des Apple-Rechners, er sei ein geschlossenes System, hängt ihm inzwischen zu Unrecht an. Immer mehr Peripherie-Geräte, die ursprünglich für die Nutzung unter Windows vorgesehen sind, eignen sich auch für den Anschluss an den Mac. Das zeigt ein aktueller Bericht der Zeitschrift "Macwelt". Demnach sorgt die USB-Schnittstelle für eine Annäherung der Mac-Fans an die Windows-User.

Artikel veröffentlicht am ,

Viele der Peripherie-Geräte, die im PC-Handel verkauft werden, laufen auch ohne Mac-Treiber problemlos am Apple-Rechner, so MacWelt.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. abilex GmbH, Stuttgart

So gut wie jeder Tintenstrahldrucker sei derzeit Mac-tauglich, berichtet die Zeitschrift. Bei den Laserdruckern ist allerdings Vorsicht angebracht, nicht jedes Gerät ist kompatibel. Eine Firewire-Festplatte lässt sich dagegen aus PC-Bausteinen und Mac-Treibern aus dem Internet sehr günstig selbst zusammenbauen. Eingabegeräte zum Spielen, wie etwa Joysticks, Gamepads und Lenkräder, können ebenfalls problemlos genutzt werden, sofern sie einen USB-Stecker besitzen.

Allerdings, nicht in allen Produktsparten bieten PC-Teile dem Mac-Anwender unbeschwertes Vergnügen: Arbeitsspeicher, Grafikkarten oder Scanner etwa sollten weiterhin beim Mac-Fachhändler erworben werden, rät die "Macwelt". Denn nur Geräte, die für das Mac-System zertifiziert sind, bieten Betriebssicherheit - und auf die komme es letztlich an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + 5,99€ Versand
  2. bei Alternate kaufen
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /