• IT-Karriere:
  • Services:

LetsBuyIt.com - Vorstand tritt zurück

Unternehmen will Geschäftsbetrieb fortsetzen

Am 29. Dezember 2000 wurde von der in Deutschland am Neuen Markt notierten LetsBuyIt.com N.V. mit Hauptsitz in Amsterdam vom Landgericht Amsterdam ein vorläufiger Zahlungsaufschub gewährt. Als Verwalter der Gesellschaft wurden die Herren Paul R.W. Schaink und Maarten Drop der Kanzlei Van Doorne bestellt. Ziel des Unternehmens sei es, so LetsBuyIt.com, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Aufsichtsrat und die Verwalter der Gesellschaft haben sich mit dem bisherigen Vorstand auf dessen Rücktritt mit sofortiger Wirkung geeinigt. Der Aufsichtsrat hat weiterhin John Palmer, Gründer und Mitglied des Aufsichtsrates, als temporären CEO benannt, der mit heutiger Wirkung gemeinsam mit den Verwaltern das Management der Gesellschaft übernehmen wird.

Man werde die aktuelle Finanzlage des Unternehmens sowie alle Szenarien zur zukünftigen Fortführung des Geschäftsbetriebes weiter prüfen. Es wird erwartet, dass diese Übergangsphase ca. vier Wochen andauern wird. Die Gesellschaft beabsichtigt, in diesem Zeitraum Gespräche mit potenziellen Investoren fortzuführen und zielt darauf ab, den Verkaufsbetrieb zum frühest möglichen Zeitpunkt wieder aufzunehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

    •  /