Abo
  • Services:
Anzeige

MMXI Europe - Surfer bleiben länger online

Einzelne Marktsegmente konnten ihre Online-Nutzungszeit verbessern

Insgesamt konnten in Deutschland im November die einzelnen Marktsegmente im Internet keine bedeutsamen Reichweitengewinne im Vergleich zum Vormonat erzielen. Jedoch schafften es Bereiche, wie beispielsweise Auktionen, Information und Wirtschaft/Finanzen, ihre Besucher deutlich länger zu binden als noch einen Monat zuvor. Dies zeigen die neuesten Ergebnisse aus dem monatlich erscheinenden Digital Media Report von MMXI Europe.

Anzeige

Die Übersicht der Aufteilung des deutschen Online-Marktes von MMXI nach 27 Marktsegmenten zeigt im November keine deutlichen Gewinner hinsichtlich der Reichweite. Allerdings konnten einzelne Segmente ihre Besucher deutlich länger binden: Die Nutzungsdauer pro Monat von Auktionen betrug in diesem Monat rund 107 Minuten, und damit knapp 40 Minuten mehr als noch im Oktober, wobei dieser Zuwachs vor allem auf deutlich längere Besuchszeiten bei ebay.de zurückzuführen ist. In der Hitliste nach Verweildauer wurden nur Internet Service Provider und Applikationen mit 125 bzw. 118 Minuten im November länger genutzt.

Zudem konnten Informationsangebote mit 34 Minuten ihre Nutzungszeit um mehr als das 2,5fache erhöhen. Aber auch die Angebote der Kategorie Wirtschaft/Finanzen legten bei der Dauer in Minuten zu und erreichten mit 83 Minuten pro Monat sogar ihr Jahreshoch.

E-Commerce-Angebote rangieren in dieser Hitliste wie bereits im Vormonat auf Platz neun und konnten ihre Nutzungsdauer um wenige Minuten erhöhen. Auch die Anzahl der Besucher insgesamt in diesem Bereich blieb im Vergleich zum Oktober nahezu unverändert. Zu den fünf Angeboten, die eine Steigerung der Reichweite von über 25 Prozent erzielten, gehören beispielsweise jpc.de und mytoys.de.

"Es wird deutlich, dass das Internet vom Weihnachtsboom offenbar später profitiert als der stationäre Handel. Zwar konnten sich einzelne eTailer, wie z.B. yousmile.de oder primus-powershopping. de, auf Grund starker Offline-Werbung erstmals in unseren Berichten platzieren, der E-Commerce insgesamt profitiert in dieser Zeit aber noch nicht wirklich vom Kaufrausch für Weihnachten", sagt Thomas Pauschert, Geschäftsführer von MMXI Deutschland.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. Knauf Information Services GmbH, Iphofen
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. 89,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 109,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    Cystasy | 20:43

  2. Re: D.Tube

    moga | 20:43

  3. Re: Copy on Write / ZFS

    SJ | 20:42

  4. Re: Und das ist ein Artikel wert?

    Milber | 20:38

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    quakerIO | 20:37


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel