Abo
  • Services:
Anzeige

Wurde der offizielle Diablo-Server gehackt?

"Gestorbene" Spielercharaktere sollen wiedererweckt werden

Blizzards online-fähiges Blockbuster-Computerspiel Diablo scheint nicht nur Adventure-Fans anzulocken - so pfuschten Hacker offenbar in den Daten des Spiels herum und veränderten die Werte einiger virtueller Helden zu ihren Ungunsten. Der zu Havas Interactive gehörende Spielehersteller weist auf seiner Website darauf hin, dass gestorbene Charaktere wieder ins virtuelle Leben gerufen werden sollen.

Anzeige

Die Ende Dezember aufgetretenen Veränderungen im entsprechenden Spieleserver reichten vom Verlust von Gegenständen, Erfahrungs- und Fertigkeitspunkten (Skill-Points) bis hin zu getöteten Hardcore-Charakteren, in die Spieler viel Zeit investiert haben. Blizzard wird deshalb am kommenden Montag alle Charaktere wiedererwecken, die zwischen dem 19. Dezember 2000 und 1. Januar 2001 ihr Pixelleben ausgehaucht haben. Dabei werden automatisch sie auf die Werte vom 19. Dezember gesetzt und erhalten die zu diesem Zeitpunkt besessenen Gegenstände wieder.

Spieler, deren noch lebende Helden Gegenstände, Erfahrungs- und Fertigkeitspunkte verloren haben, können diese manuell wiederherstellen. Dazu will Blizzard ab dem 3. Januar einen entsprechenden Mechanismus anbieten, mit dessen Hilfe Verluste ebenfalls am 8. Januar ausgeglichen werden sollen.

Blizzard hat bis jetzt offiziell nur bekannt gegeben, dass man das Problem erkannt habe, schwieg sich allerdings zu den Hintergründen aus. Verschiedene Diablo-Fanseiten vermeldeten jedoch, dass Hacker eine neue Sicherheitslücke gefunden hatten, die nun offenbar geschlossen ist.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Unternehmensberatung, österreichische Alpen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  2. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Wozu auch..

    Comicbuchverkäufer | 22:28

  2. Re: Amazon nun mit Zwang zum Emailcode?

    Genau! | 22:26

  3. Re: 10 % nutzen zweiten Faktor?

    Genau! | 22:24

  4. Re: Wertschöpfung ??

    wire-less | 22:23

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    Comicbuchverkäufer | 22:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel