Abo
  • Services:
Anzeige

LetsBuyIt.com vor dem Aus? Keine Bestellannahme mehr

LetsBuyIt.com steht ohne Finanzspritze vor dem Aus

Die Geschäftsführung der LetsBuyIt.com N.V. hatte am 29.12.2000 Antrag auf Durchführung eines vorläufigen Moratoriums nach niederländischem Recht gestellt. Jetzt gab das Unternehmen bekannt, aus Geldnot keine Bestellungen mehr anzunehmen.

Anzeige

Absturz?
Absturz?
"Derzeit ist die Website in den verschiedenen Ländern weiterhin erreichbar, jedoch werden vorläufig keine Bestellungen angenommen. Der Vorstand will die momentane Geschäftstätigkeit auf die Erfüllung eingegangener Verpflichtungen konzentrieren", so LetsBuyIt.com heute in einer Pressemitteilung.

Obwohl derzeit Verhandlungen mit interessierten Investoren stattfinden, gebe es keine Anzeichen dafür, dass eine entsprechende Vereinbarung in nächster Zukunft unterzeichnet werden wird. Vor dem Hintergrund der derzeitigen Situation an den Aktien- und Finanzmärkten sieht sich LetsBuyIt.com N.V. daher nicht in der Lage, eine weiterführende Finanzierung des Handelsgeschäftes in den verschiedenen Ländern zu gewährleisten und hat deshalb Antrag auf Durchführung eines vorläufigen Moratoriums nach niederländischem Recht gestellt. Es wird erwartet, dass die das Geschäft betreibenden Tochtergesellschaften entsprechende Anträge stellen werden.

Die Durchführung des Moratoriums habe die Geschäftsführung angesichts der derzeitigen Lage an den Kapitalmärkten treffen müssen, obgleich das Unternehmen - insbesondere im gerade abzuschließenden vierten Quartal - Verkaufszahlen vorweisen werde, die den Prognosen und Erwartungen der Gesellschaft entsprechen.

Martin Coles, CEO, kommentierte: "Es ist sicherlich sehr bedauerlich, dass LetsBuyIt.com trotz guter Geschäftsergebnisse bislang keinen neuen Investor finden konnte. Die vorherrschende Lage an den Finanzmärkten wirkt sich eindeutig nicht zu unseren Gunsten aus. Trotz allem glauben wir weiterhin an das Potenzial des LetsBuyIt.com-Geschäftsmodells und werden nach neuen Wegen suchen, das Geschäft weiterzuführen."

Nachdem die Aktie vor Bekanntgabe des Antrags auf Moratorium am Freitag vom Handel ausgesetzt worden war, gab es für den Kurs heute kein Halten mehr. Gegen 10.20 Uhr notierte LetsBuyIt.com im XETRA-Handel bei 0,60 Euro, ein Minus von 52 Prozent. Allerdings hatte der Kurs im Laufe des Morgens auch schon Kurse von 0,40 Euro gesehen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Breitbandatlas & Afd hochburgen

    Niaxa | 00:39

  2. Re: Für mich nicht nachvollziehbar

    amagol | 00:38

  3. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    NopeNopeNope | 00:37

  4. Re: Passt zum Gesamtkonzept von Tesla

    Niaxa | 00:35

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Niaxa | 00:32


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel