Taschenkino: Bruce Lee im PocketPC

Komplette Filme für Compaq-iPAQ-Besitzer mit viel Speicher

Die US-Website Filmspeed bietet jetzt auch komplette Filme zum kostenlosen Download für Pocket-PC-Besitzer an, die einen Compaq iPAQ mit installiertem Media Player 7.0 und ausreichend Speicher zur Verfügung haben - Unterstützung für weitere PocketPCs soll im Januar folgen. Einer der englischsprachigen Filme, die derzeit angeboten werden, ist der Bruce-Lee-Film "The Chinese Connection" ("Todesgrüße aus Shanghai").

Artikel veröffentlicht am ,

Bruce Lee im Pocket PC
Bruce Lee im Pocket PC
Die anderen Filme sind "Scrooge", eine Verfilmung von Charles Dickens "A Christmas Carol" ("Eine Weihnachtsgeschichte"), und der Vampir-Klassiker "Nosferatu". Letzterer war allerdings noch mit "Coming Soon" vermerkt, dürfte jedoch in Kürze ebenfalls zum Download bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter Service und Support (w/m/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Mitarbeiter Qualitätssicherung Softwareentwicklung Sozialwesen (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
Detailsuche

Um diese Filme abspielen zu können, muss man allerdings ordentlich in den Speicherausbau seines PocketPCs investieren: Compaqs iPAQ bietet in der Grundausstattung nur 32 MB RAM, was für die 62 bzw. 77 MB großen Videodateien etwas wenig ist. Entsprechend groß muss der zur Verfügung stehende Speicherplatz im Pocket PC sein: Wer hier keine 128-MB-Flash-Card besitzt, dem bleibt der Eintritt ins portable Taschenkino wohl verwehrt.

Wem weniger Speicher zur Verfügung steht, kann sich aber immerhin Trailer zu kommenden Kinofilmen auf seinen kleinen elektronischen Begleiter herunterladen - diese sind meist nicht größer als 5 MB.

Kommentar:
Unterhaltung überall - aber nur solange die Akkus Saft haben. Denn meist haben die farbfähigen PDAs dank ihrer stromhungrigen Displays keine allzu große Ausdauer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /