Optimismus pur: Telekommunikationsbranche startet 2001 durch

Kundenbindung als oberstes Ziel 2001

Die Telekommunikationsbranche blickt optimistisch ins kommende Jahr. Denn egal ob Handy, Festnetz oder Internet - 91 Prozent der Führungskräfte rechnen damit, dass ihr Unternehmen 2001 erfolgreicher ist als im abgelaufenen Jahr. Das ist das zentrale Ergebnis des TELCO Trends, einer Untersuchung, in deren Rahmen die Mummert + Partner Unternehmensberatung 103 Führungskräfte zu den Zukunftsaussichten der Branche befragt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Der entscheidende Erfolgsfaktor ist dabei nach Ansicht der Befragten das Komplettangebot aller Kommunikationsdienste aus einer Hand. Drei von vier Führungskräften messen solchen All-in-one-Lösungen eine große Bedeutung bei. Der Grund: Zukünftige Neukunden werden nicht mehr nur mittels einer Dienstleistung wie etwa eines einzelnen Internetzugangs gewonnen. Vielmehr müssen die Unternehmen durch attraktive Konditionen bei Paketlösungen und mit interessanten Inhalten überzeugen, so die Ergebnisse des TELCO Trends.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator/IT-Systemen- gineer (m/w/d)
    Step Computer- und Datentechnik GmbH, Lörrach
  2. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Trotz der optimistischen Grundstimmung sei die Branche über die Herausforderungen der Zukunft uneinig. Jeder zehnte Befragte (9,3 Prozent) bezeichnet die Kundenbindung als wichtigste unternehmerische Aufgabe - das reicht für Platz eins in den Top 10 der künftigen Herausforderungen in der Telekommunikation. Für 7,3 Prozent hat dagegen die Personalgewinnung oberste Priorität - Platz zwei. Platz drei belegt UMTS. Den neuen Mobilfunkstandard halten 6,8 Prozent für die Hauptherausforderung in 2001. Genauso viele machen sich Gedanken über das Unternehmenswachstum. Weniger Sorgen macht sich die Telekommunikationsbranche um das Customer Relationship Management (CRM) - mit 2,9 Prozent ist es gerade noch unter den zehn meistgenannten Zukunftsaufgaben.

Der TELCO Trend der Mummert + Partner Unternehmensberatung nimmt vierteljährlich die Zukunftsbranche Telekommunikation unter die Lupe. Im September dieses Jahres wurden dazu erstmals 103 Führungskräfte aus 63 verschiedenen Unternehmen der Telekommunikationsbranche in Zusammenarbeit mit einem Marktforschungsinstitut befragt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
KenFM
Ken Jebsen von Anonymous gehackt

Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
Artikel
  1. Serverprobleme: Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis
    Serverprobleme
    Anlaufschwierigkeiten beim digitalen Impfnachweis

    Nach mehreren Versuchen sind wir in Berlin an einen digitalen Impfnachweis gekommen. Doch die Apotheken berichten von Serverproblemen.

  2. Geforce RTX 3000: Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060
    Geforce RTX 3000
    Nvidia baut mehr Ampere-Grafikkarten auf Kosten der RTX 2060

    Nvidia will Kapazitäten freimachen und statt Turing-Grafikkarten Geforce-RTX-3000-Varianten bauen. Das könnte zu mehr Verfügbarkeit führen.

  3. Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
    Trådfri
    Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

    Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /