Tiscali übernimmt AddCom AG

Tiscali ist neue Alleinaktionärin bei AddCom

Das italienische Unternehmen Tiscali übernimmt zu 100 Prozent den Internet Service Provider AddCom. Mit einem 100-prozentigen Aktientausch von AddCom-Aktien in Tiscali-Aktien wird Tiscali Alleinaktionärin der AddCom AG. Damit will Tiscali ihre Position in Deutschland festigen. Anfang des Jahres hatte Tiscali bereits den Hamburger Telekommunikationsanbieter nikoma übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

AddCom wird von Webmedia GmbH beherrscht, der Internetholding des deutschen Verlagshauses Ebner, das unter anderem auf Internet- und Technik-Publikationen spezialisiert ist. Hauptsitz der AddCom AG ist München.

Stellenmarkt
  1. Software Architekt / Software Architect (m/w/d)
    igus GmbH, Köln
  2. Manager (m/w/d) Information Security Management
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Ende Oktober hatte AddCom 271.000 registrierte Kunden, davon 182.000 aktive Kunden. AddCom entwickelte ein Internet-Entertainment-Portal, zu dem neben TopMail mit 190.000 aktiven Freemail-Kunden der Online-Shop bigbag.de sowie die Filmdatenbanken movieline.de gehören. Zudem gehört gamesmania.de zum AddCom-Portal, eine Spiele-Community und ein Internet-Spielemagazin.

Durch die Übernahme von AddCom ist Tiscali eine weitgehende strategische Allianz mit der Ebner Gruppe eingegangen. Die Ebner Gruppe wird weiterhin AddCom-Dienste in Publikationen vermarkten und Content für die deutschen Tiscali-Unternehmungen entwickeln.

Die Übernahme wird durch einen Aktientausch aller AddCom-Aktien gegen die neu auszugebenden Tiscali-Aktien (ca. 1,532 Millionen Aktien) vollzogen. Dies entspricht etwa 29 Millionen Euro, auf der Basis des heutigen Aktienkurses der Tiscali-Aktien.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Zusammen mit AddCom hat Tiscali nunmehr 1,1 Millionen registrierte Kunden in Deutschland, hiervon sind ca. 500.000 aktiv.

"AddCom hat einen strategischen Partner gesucht, um seine Marktposition in Deutschland zu stärken, zu erweitern und seine Content- und Commerce-Angebote im vertikalen Portal international auszurichten. Als eine führende pan-europäische Unternehmensgruppe nach dem Merger mit World Online war Tiscali der bevorzugte Partner für uns. Nach der Integration von AddCom in die bereits bestehenden Aktivitäten in Deutschland wird Tiscali eine wichtige Rolle im deutschen Markt spielen. Wir freuen uns sehr, ein Teil dieser schnell wachsenden Unternehmensgruppe zu werden", bekräftigen Johann Miller und Julian Riedlbauer, Vorstandsvorsitzende der AddCom AG, die Transaktion.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Mireo Plus H: Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge
    Mireo Plus H
    Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge

    Siemens liefert sieben mit Wasserstoff betriebene Züge an den Verkehrsbetrieb NEB. Sie sollen ab Ende 2024 im Einsatz sein.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /