Spieletest: Call to Power II - Civilization lebt!

Komplexe Rundenstrategie von Activision

Mit dem Titel Civilization schrieb Sid Meier Computerspielgeschichte, auch der zweite Teil der Serie wusste zu begeistern. Im letzten Jahr veröffentlichte Activision dann ohne Sid Meiers Beistand Civilization: Call to Power, um mit Call to Power II - ohne Civilization im Titel - nun dessen Fortsetzung zu präsentieren. Und man könnte fast versucht sein, diese Namensänderung schon als aufregendste Neuerung des Spieles zu bezeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wieder einmal darf man sich also an der Neugestaltung der Historie versuchen: Vom Jahre 4.000 v. Christus an bis hin ins Zukunftsjahr 2300 nach Christus leitet und lenkt man die Geschicke seines Volkes, das als anfangs kleine Siedlergruppe aufbricht, um dereinst weltweiten Ruhm zu erlangen. Als Befehlshaber muss man nun nicht nur strategische Regierungsmaßnahmen und Kriegstaktiken erlernen, sondern sich auch in Diplomatie, Handel und Wissenschaft gekonnt verhalten.

Inhalt:
  1. Spieletest: Call to Power II - Civilization lebt!
  2. Spieletest: Call to Power II - Civilization lebt!

Screenshot #1
Screenshot #1
Insbesondere der Diplomatie-Teil kann durchaus überzeugen, denn die bis zu sieben Computergegner agieren weitaus intelligenter und umsichtiger als je zuvor. Langwierige Verhandlungen sind nun ebenso möglich wie Gegenvorschläge auf Vertragsangebote. Ansonsten konnte man sich ja bereits beim letztjährigen Vorgänger nicht über mangelnde Komplexität beschweren, unzählige Forschungs- und Handelsmöglichkeiten stehen ebenso zur Verfügung wie differenzierte militärische Aktionen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Call to Power II - Civilization lebt! 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /