Spieletest: Der Weg nach El Dorado - Comic-Adventure

Spiel zum Zeichentrickfilm

Revolution Software konnten erst kürzlich mit Cold Blood ein ganz passables Agenten-Abenteuer vorlegen, ihr neuestes Werk gibt sich nun weitaus verspielter: Der Weg nach El Dorado, das Spiel zum gleichnamigen Dreamworks-Zeichentrickfilm, dürfte insbesondere Freunde humorvoller Adventures ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie in der Filmvorlage begleitet man die beiden Abenteurer Tulio und Miguel auf ihrer Suche nach dem sagenumwobenen Schatz von El Dorado. Die Reise nimmt ihren Ausgang in einem kleinen spanischen Dorf und führt über eine Schiffsreise hin zu rätselhaften Dschungellandschaften.

Inhalt:
  1. Spieletest: Der Weg nach El Dorado - Comic-Adventure
  2. Spieletest: Der Weg nach El Dorado - Comic-Adventure

Screenshot #1
Screenshot #1
Prinzipiell weichen die beiden Protagonisten einander nicht von der Seite, als Spieler hat man jedoch die Möglichkeit, zwischen den beiden Figuren hin- und herzuschalten, was für die Lösung einiger Aufgaben auch dringend nötig ist. Die Bedienung ist dabei ein Kinderspiel: Per Pfeiltasten dirigiert man die beiden Maulhelden durch schön anzusehende und zum Teil animierte Landschaften, mit einem weiteren Tastendruck werden Gegenstände aufgesammelt und am passenden Ort eingesetzt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Lösung der Rätsel gestaltet sich auch für unerfahrene Spieler nicht als allzu großes Problem, zumeist findet man ein Objekt in einem Raum und setzt es im nächsten wieder ein. Verquere Gehirnakrobatik wie bei Monkey Island kommt hier kaum zum Einsatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Der Weg nach El Dorado - Comic-Adventure 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6
Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe

Dämliche Stormtrooper sind in Obi-Wan Kenobi noch das geringste Problem. Zum Ende hin ist die Star-Wars-Serie vor allem eines: belanglos. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6: Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe
Artikel
  1. Teamarbeitstool: Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft
    Teamarbeitstool
    Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft

    Zendesk wird von Finanzinvestoren gekauft. Noch im Februar 2022 wurde ein Angebot mit einem Volumen von rund 17 Milliarden US-Dollar abgelehnt.

  2. BVG: Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten
    BVG
    Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten

    Beim LTE-Ausbau für die anderen Netzbetreiber geht es dagegen weiter nur langsam voran. Telefónica nennt einige Gründe dafür.

  3. Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD (PS5-komp.) günstig wie nie: 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) • LG 31,5" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 327,72€ • PS5-Controller: 57,13€ • Xbox Elite Controller günstig wie nie: 126,04€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (Palit RTX 3070 Ti 679€) [Werbung]
    •  /