Spieletest: Flying Fortress B-17 - The Mighty Eighth

Bombenschlacht aus dem Zweiten Weltkrieg

Aus gutem Grund sind die meisten militärischen Flugsimulationen auf Jagdflugzeuge ausgerichtet und weniger auf Bomber. Microprose hat sich jetzt mit der B-17 an einem der berühmtesten amerikanischen Bomber des Zweiten Weltkrieges versucht. Herausgekommen ist ein Spiel, dass in seiner Komplexität kaum noch zu übertreffen ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Flying Fortress B-17
Flying Fortress B-17
Die gut 150 Seiten Handbuch und die fast DIN-A2 große Referenzkarte lassen den Action-verwöhnten Flieger erzittern - sage und schreibe 130 Keyboard-Shortcuts stehen für die Steuerung der fünf Flugzeugtypen, die gespielt werden können, zur Verfügung. Neben der namensgebenden B-17 Flying Fortress sind dies auf amerikanischer Seite die zweimotorige p-38, die P-51, die P-47 und auf deutscher Seite die Bf-109, die FW-190 sowie die Me-262.

Screenshot #1
Screenshot #1
Neben diversen Cockpit- und Außenansichten sind es bei der B-17 besonders die Stationen des mitfliegenden Personals, die das Spiel zu einer besonderen Flugsimulation werden lassen. Sämtliche Gunner-Positionen, Bombenschützen und Navigatorstationen lassen sich beobachten und auf Knopfdruck übernehmen. Prinzipiell kann man sich auch zurücklehnen und dem Spiel seinen Lauf lassen - die KI steuert sämtliche zehn Positionen im Bomber auch alleine.

Neben einem Schnellstart stehen Trainingsmissionen und historische Szenarien sowie Kampagnen zur Auswahl. Die einfachste Kampagne versetzt den Spieler in die Rolle des Captains einer einzelnen B-17, die er über die historisch 25 Missionen währende Einsatzzeit möglichst heil durch die Lüfte bewegen sollte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Flying Fortress B-17 - The Mighty Eighth 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
    Strange New Worlds Folge 1 bis 3
    Star Trek - The Latest Generation

    Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
    Eine Rezension von Oliver Nickel

  2. Wochenrückblick: Nicht vertrauenswürdig
    Wochenrückblick
    Nicht vertrauenswürdig

    Golem.de-Wochenrückblick VPNs und Betrüger bei Kleinanzeigen: die Woche im Video.

  3. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /