Spieletest: Jagged Alliance 2 - Unfinished Business

Screenshot #3
Screenshot #3
So weit, so gut, nur leider fragt man sich angesichts der quasi unveränderten und auch schon im letzten Jahr nicht mehr ganz zeitgemäßen Grafik sowie kaum vorhandenen spielerischen Innovationen, wieso man mit Unfinished Business ein Stand-Alone-Produkt zum Vollpreis anbietet anstatt Käufern von Jagged Alliance 2 ein preisgünstiges Add-On zu offerieren.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main
  2. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Sicher, es gibt ein paar neue Charaktere und Waffen, zudem wurde ein Leveleditor beigefügt, so dass man nach Herzenslust eigene Missionen erstellen kann. Auch die Tatsache, dass Charaktere aus dem Vorgänger importiert werden können, ist positiv hervorzuheben - für eine Missionsdisk hervorragend, für ein eigenes Spiel aber wohl zu wenig.

Fazit:
Wer Jagged Alliance 2 mochte, wird auch mit Unfinished Business wieder eine Reihe von schlaflosen und durchspielten Nächten vor sich haben. Alles in allem bleibt aber trotz des zweifellos genialen Gameplays der fade Beigeschmack der Abzockerei - ein Add-On wäre hier die fairere Lösung gewesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Jagged Alliance 2 - Unfinished Business
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DIY-Projekt
Lasst uns einen Open-Source-E-Ink-Laptop bauen!

Augenschonende Displays wie die von E-Ink sind bislang kaum verbreitet. Deshalb würde ich gerne selbst einen Laptop mit E-Ink-Display bauen.
Von Alexander Soto

DIY-Projekt: Lasst uns einen Open-Source-E-Ink-Laptop bauen!
Artikel
  1. Covid-19: Covpass-App akzeptiert Test- und Genesenennachweise
    Covid-19
    Covpass-App akzeptiert Test- und Genesenennachweise

    Nicht nur digitale Impfnachweise sollen digital gespeichert werden können. Es fehlt aber noch an einer rechtlichen Grundlage für die Genesenenzertifikate.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. So findet dich der beste Tech-Job
     
    So findet dich der beste Tech-Job

    Das französische Start-up talent.io vernetzt Tech-Talente mit potenziellen Arbeitgebern. Talente legen ein Profil an und warten einfach ab, bis ein Unternehmen um ein Vorstellungsgespräch bittet.
    Sponsored Post von Golem.de

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • MSI MAG272CQR 27" Curved WQHD 165Hz 309€ • 6 Blu-rays für 30€ • be quiet Dark Base 700 Tower 124,90€ • HTC Vive Cosmos inkl. 2 Controller 599,90€ • Game of Thrones TV Box Set 4K 149,97€ • Landwirtschafts-Simulator 22 39,99€ • Dualsense Black + R&C Rift Apart 99,99€ [Werbung]
    •  /