Test: Visor Prism - Erster farbfähiger PDA von Handspring

Außerdem fehlt am Gerät eine Möglichkeit, das mitgelieferte Netzteil direkt anzuschließen und damit den Akku auch ohne Cradle aufladen zu können. Die Docking-Station belegt so nur unnötig Platz im Reisegepäck.

Stellenmarkt
  1. Business Application Analyst (m/w/d)
    JOTEC GmbH, Hechingen
  2. Service Manager (m/w/d) IT Security
    Witzenmann GmbH, Pforzheim
Detailsuche

Diese ganzen Probleme kennen die monochromen Visor-PDAs nicht, denn sie verwenden als Stromquelle normale AAA-Batterien, die man nahezu überall kaufen und jederzeit auswechseln kann.

Fazit:
So viel Vergnügen das Farb-Display auch bereitet, die ungenügende Realisierung der Stromversorgung trübt den Spaß am Gerät erheblich. Der mobile Einsatz als PDA gerät so zur Farce, denn schon eine längere Geschäftsreise erfordert die Mitnahme von Netzteil und Dockingstation, um den totalen Datenverlust durch einen leergesaugten Akku zu verhindern.

Leider macht hier der ebenfalls farbfähige Palm IIIc von Palm keine bessere Figur, so dass diese Einschränkungen derzeit alle Palm-OS-PDAs mit Farb-Display betreffen. Hier zeigt die Pocket-PC-Riege der Konkurrenz, wie man's macht: Bei den meisten Windows-CE-Geräten lässt sich der Akku problemlos austauschen und ohne Sicherungsbatterie verlässt kein PDA das Haus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Visor Prism - Erster farbfähiger PDA von Handspring
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

  3. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /