Henkel wird Aufsichtsratsvorsitzender von Star 21 Networks

Scheidender BDI-Präsident engagiert sich in der NewEconomy

Hans-Olaf Henkel, der derzeitige Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), ist mit Wirkung vom 1. Januar 2001 an zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Star 21 Networks AG berufen worden. Das Unternehmen ist ein europäischer Serviceanbieter für Breitband-Kommunikation.

Artikel veröffentlicht am ,

Star 21 Networks bietet ip-basierte Telekommunikationsdienstleistungen an. Dazu gehören Sprach-, Daten- und Festverbindungen im regionalen und internationalen Bereich. Zum Portfolio gehören außerdem Back-up-Services und High-Speed-Internet-Zugänge sowie Virtual Private Networks und Intra- und Extranet-Lösungen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Backend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office möglich)
  2. Applikations Techniker (w/m/d) HW & SW - 2nd & 3rd Level Support
    Novexx Solutions GmbH, Eching bei München
Detailsuche

Künftig sollen Videoconferencing, Network Computing, E-Commerce und E-Business-Anwendungen das Angebot erweitern. Über ihre 100-prozentige Tochter Inmmagic realisiert Star 21 Networks Lösungen für Portale, Marktplätze und interaktive Applikationen.

Star 21 Networks plant darüber hinaus, als Application Service Provider die IT für den Kunden einfacher und günstiger zu machen. Über das Breitbandnetz von Star 21 Networks könne der Kunde gegen eine monatliche Gebühr seine EDV-Anwendungen "wie aus der Steckdose" beziehen, ohne Investitionen in eine EDV-Abteilung, so das Unternehmen.

Henkel zu seiner Berufung: "Das Zusammenwachsen zwischen der heutigen Telekommunikation und Informationstechnologie sind die zentralen Herausforderungen einer modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft. Star 32 Networks verfügt über ein durchdachtes Konzept, hervorragende Mitarbeiter, ein erfahrenes Managementteam mit Visionen und einen erstklassigen Gesellschafterkreis."

Zu den Investoren des Frankfurter Unternehmens gehören die Deutsche Bank Industrial Holdings AG, Dresdner Kleinwort Benson, IVG und die Venture-Capital-Gesellschaften Incepta International (Bechtel Group), Providence Equity Partners, Texas Pacific Group, Tele Soft Partners sowie GE Capital und Nortel Networks.

International agiert das Unternehmen in Spanien, der Schweiz, in Tschechien sowie Rumänien.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software-Unternehmer
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Software-Unternehmer: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /