• IT-Karriere:
  • Services:

Auslieferung des Linux-PDA VR3+ verzögert sich (Update)

Erste Geräte erst im Januar nächsten Jahres erhältlich

Der für den Dezember angekündigte Linux-PDA VR3+ von Agenda Computing wird erst im Januar nächsten Jahres seine Kunden erreichen, weil Hardware-Probleme die Serienproduktion des Geräts verzögerten.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Webseite von Agenda Computing steht zwar weiterhin der Dezember 2000 als Auslieferungstermin, dennoch erwartet der Vertrieb in diesem Monat lediglich Entwicklergeräte. Die Serienprodukte werden in der zweiten Januar-Hälfte nächsten Jahres ausgeliefert, teilte Agenda Computing Golem.de mit.

Interessierte können den VR3+ auf der Homepage von Agenda Computing bereits seit Oktober vorbestellen. Vorerst gibt es den PDA mit Linux VR nicht im normalen Handel. Er kann nur für knapp 580,- DM über die Agenda-Homepage bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,63€
  2. 31,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
    •  /