Abo
  • IT-Karriere:

Mit dem Handy bei eBay-Auktionen bezahlen

Paybox schließt Kooperation mit eBay.de

Das Onlineauktionshaus eBay.de will das Bezahlen der ersteigerten Artikel für seine Nutzer vereinfachen und schloss deshalb einen Kooperationsvertrag mit der Wiesbadener paybox.net AG, die in den letzten Monaten einen Service der bargeldlosen Finanztransaktionen via Mobiltelefon etabliert hat. Die bisherigen Zahlungsmöglichkeiten für eBay.de-Nutzer (Nachnahme, Rechnung, Kreditkarte, Bankeinzug) bleiben parallel bestehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Abschluss einer Online-Auktion kann eine Zahlung zwischen zwei eBay.de-Kunden, die bei Paybox registriert sind, sofort eingeleitet werden. Der Käufer autorisiert die Zahlung durch die Eingabe seines individuellen Paybox-PIN-Codes über sein Mobiltelefon. Paybox bucht den zu zahlenden Betrag vom Girokonto des Käufers ab und überweist ihn auf das Bankkonto des Verkäufers.

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam

Für die Nutzung des Services muss man sich einmalig bei Paybox registrieren, wofür es lediglich drei Voraussetzungen zu erfüllen gilt: der Registrant muss mindestens 18 Jahre alt sein und ein Girokonto sowie ein Mobiltelefon besitzen.

In der ersten Phase der Zusammenarbeit werden beide Unternehmen den neuen Paybox-Service bei eBay.de bewerben. Später soll der Paybox-Service in den Verkaufs- und Abwicklungsprozess bei eBay.de vollständig integriert werden.

"Ab heute kann jeder Nutzer von eBay.de den Paybox-Service innerhalb seiner eigenen Auktionen anbieten", sagte Philipp Justus, Geschäftsführer von eBay Deutschland, und ergänzt: "Wir sind sicher, dass die neue Bezahlmethode das Interesse unserer Nutzer finden wird und dass wir unseren Marktplatz durch den Mehrwert, den der Paybox-Service darstellt, noch attraktiver machen können."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. 469,00€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Recycling: Die Plastikfischer
    Recycling
    Die Plastikfischer

    Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
    2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

      •  /