Spieletest: Battle Isle - Der Andosia-Konflikt

Screenshot #2
Screenshot #2
Die zwei Kampagnen mit insgesamt 22 Missionen bieten zudem sehr abwechslungsreiche und detaillierte Grafiken, Unterschiede im Terrain sowie Wettereffekte und der Tag- und Nachtwechsel sind aber nicht nur optische Leckerbissen, sondern haben auch direkten Einfluss auf den Spielablauf: Im unwegsamen Gelände bleiben die eigenen Truppen schon mal längere Zeit hängen, und tagsüber vollziehen sich viele Aktivitäten doch weitaus leichter als in der Nacht.

Stellenmarkt
  1. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. Wissenschaftl. Mitarbeiter*in - Kommunikations-Infrastruktur- en für datengetriebene Techn. ... (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Detailsuche

Screenshot #3
Screenshot #3
25 erweiterbare Gebäude für ökonomische und militärische Zwecke gehören ebenso zum Spielumfang wie ein Mehrspielermodus für bis zu acht Spieler, und die Sounduntermalung mit der gelungenen Sprachausgabe ist ebenfalls eine Klasse für sich. Sehr bescheiden nehmen sich hingegen die gezeichneten Zwischensequenzen im Comic-Stil aus, die recht lieblos wirken und kaum zur atmosphärischen Tiefe des Spieles beitragen.

Fazit:
Hinsichtlich der Hintergrundgeschichte wussten ja bereits die Vorgänger zu gefallen, was das Spielprinzip angeht darf man Blue Byte allerdings bescheinigen, mit dem Andosia-Konflikt dem strapazierten Genre neues, frisches Leben einzuhauchen: Anstelle sich für rundenbasiertes oder Echtzeitgameplay zu entscheiden, wurde kurzerhand beides integriert, und wer sich schon immer darüber ärgerte, dass Spiele entweder den Aufbau-Part oder die strategischen Momente überbetonen, findet hier eine ausgewogene Mischung aus beidem. Anfänger seien auf Grund der sie möglicherweise überfordernden Komplexität gewarnt, erfahrenen Strategen hingegen könnte man kaum ein besseres Weihnachtsgeschenk machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Battle Isle - Der Andosia-Konflikt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /