Spieletest: Patrizier 2 - Neuauflage des Handelsklassikers

Historische Wirtschaftssimulation von Ascaron

1992 erfreute Ascaron historisch interessierte Wirtschaftssimulanten erstmals mit dem Patrizier, der für damalige Verhältnisse sowohl grafisch als auch spielerisch eine Offenbarung darstellte. In den letzten acht Jahren verdiente sich das Team zusätzliche Meriten mit der Anstoss-Reihe, um nun die Fortsetzung des mittelalterlichen Handelsszenarios zu präsentieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch schon beim Vorgänger ist das Ziel des Spieles, als Bürger einer Hansestadt vom einfachen Seehändler bis zum Großunternehmer und Vorsitzenden der Hanse aufzusteigen. Um dieses Ziel zu erreichen, muss der Spieler durch Seehandel, Warenproduktion und Erledigung von Aufträgen wirtschaftliche Gewinne erzielen. Auch das Ansehen bei der Bevölkerung spielt allerdings eine bedeutende Rolle.

Inhalt:
  1. Spieletest: Patrizier 2 - Neuauflage des Handelsklassikers
  2. Spieletest: Patrizier 2 - Neuauflage des Handelsklassikers

Screenshot #1
Screenshot #1
Nach dem stilvollen und schön anzusehenden Renderintro empfiehlt sich das äußerst komplexe, aber für das weitere Spielverständnis sehr empfehlenswerte Tutorial. Die Spielwelt ist der gesamte nordeuropäische Raum in den Jahren 1300 bis 1500 mit seinen 20 großen Städten. Hat man sich für seinen Startort entschieden, kann die Karriere als Händler mit der Eröffnung eines Kontors beginnen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Mittelpunkt steht der Handel mit Rohstoffen und Gütern, wobei man auf die einzelnen Bedürfnisse der Städte eingehen muss und versucht, den Warenbedarf zu decken. Zusätzlich zum schon vom Vorgänger bekannten Handelsteil, bei dem die zunächst nur aus einem Schiff bestehende Flotte natürlich eine gewichtige Rolle einnimmt, wurde der Patrizier 2 um einen komplexen Aufbaupart erweitert. So erhält man die Möglichkeit, Wohnhäuser, Betriebe, Stadtmauern und Verteidigungstürme selbst zu bauen, Wohnraum zu vermieten, Waren und Rohstoffe zu produzieren und die Stadt vor Belagerungen und Piratenangriffen zu schützen und so die langfristige Entwicklung der Stadt mitzugestalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Patrizier 2 - Neuauflage des Handelsklassikers 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ohne Kreditrahmen
Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal

Enttäuscht von Blizzards Pay-to-Win-Diablo? Diese aktuellen Rollenspiele für Mobile und PC sind die besseren Alternativen.
Von Rainer Sigl

Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal
Artikel
  1. TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
    TADF Technologie
    Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

    Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

  2. Asahi Linux: Linux-Port auf M2 macht schnelle Fortschritte
    Asahi Linux
    Linux-Port auf M2 macht schnelle Fortschritte

    Auch die zweite Generation der Apple-Silicon-SoCs soll mit Linux laufen. Das dürfte schnell gehen.

  3. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld soll ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Sony PS5-Controller 56,90€ • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /