• IT-Karriere:
  • Services:

FTD: Sony-Tochter muss PlayStations 2 liefern

Gericht verurteilt Sony zur Lieferung der PlayStation an Zwischenhändler

Sony ist jetzt gerichtlich zur Auslieferung der PlayStation 2 verurteilt worden, das berichtet die Financial Times Deutschland. Ein Zwischenhändler für Software und Computerspiele habe auf Lieferung von PlayStations geklagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Landgericht Köln entschied nun, Sony Computer Entertainment müsse der Peron Soft- und Hardware Vertriebs GmbH PlayStations "in für Zwischenhändler handelsüblichen Mengen zu ihren bei gleicher Mengenabgabe üblichen Preisen und Konditionen" liefern, zitiert die Zeitung.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. Basler AG, Ahrensburg

Ausschlaggebend für das Urteil mit "Seltenheitswert" sei die "marktbeherrschende Stellung" Sonys gewesen.

Zwar war der Zwischenhändler wegen der alten PlayStation vor Gericht gezogen, das Urteil gelte aber auch für das Nachfolgemodell PlayStation 2.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...
  2. 11,69€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  4. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...

Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
    •  /