SGIs erste "Global Developer Conference" für IRIX und Linux

Motto der ersten weltweiten Entwicklerkonferenz: "Developing the Future"

Unter dem Leitmotiv "Developing the Future" wird SGI im März 2001 seine erste weltweite Entwickler-Jahreskonferenz ausrichten, mit der sich das Unternehmen sowohl an Softwareentwickler für das Unix-Betriebssystem SGI IRIX als auch für das Open-Source-Betriebssystem Linux wendet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Veranstaltung zielt auf Entwickler, die Softwarelösungen für den technisch-wissenschaftlich und kreativ-orientierten Anwender erstellen.

Die Konferenz wird vom 19.-22. März 2001 in Kalifornien, im Hotel Hyatt Regency in Burlingame, stattfinden. Interessenten können sich über www.sgi.com/developers/ für die Teilnahme registrieren und hierüber auch die neueste Agenda und die für Anreise und Unterkunft relevanten Logistikinformationen abrufen. Wer sich vor dem 31. Januar 2001 anmeldet, erhält einen speziellen Frühbucher-Nachlass.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Nightwatch: Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker
    Nightwatch
    Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker

    Mit Nightwatch ist der Nachtmodus der Apple Watch wesentlich besser zu sehen. Gleichzeitig bietet die Kugel Platz für das Ladegerät.

  2. Protest gegen VW: Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion
    Protest gegen VW
    Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

  3. Weltraumtourismus: Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an
    Weltraumtourismus
    Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an

    Die Nasa will den Trend zum Weltraumtourismus weiter vorantreiben und ermöglicht Zahlungswilligen künftig einen zweiwöchigen Urlaub auf der ISS.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /