Chamäleon: WAP-Handy A2628s von Ericsson

Auswechselbare Oberschalen in mehreren Farben

Ericsson bringt mit dem A2628s ein Einsteiger-WAP-Handy auf den Markt, das sich durch ein breites Angebot an Gehäuseschalen in vielen Farben und Designs, die sich mit wenigen Handgriffen austauschen lassen sollen, individualisieren lässt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ericsson A2618s
Ericsson A2618s
Das A2628s bietet Sprachanwahl und Voice Answering, d.h. auch zur Anrufannahme und Ablehnung genügt ein Sprachbefehl. Das ist besonders praktisch, wenn man mit einer portablen Freisprecheinrichtung telefoniert und das Handy in der Tasche steckt.

Stellenmarkt
  1. Java Software Engineer (m/w/d)
    über grinnberg GmbH, Raum Nürnberg
  2. Informatiker / Anwendungsentwickler / Programmierer als Softwareentwickler Desktop (m/w/d)
    easySoft. GmbH, Metzingen
Detailsuche

Dank einem vierzeiligen grafischen Display können WAP-Inhalte recht gut dargestellt werden - für die mobile Unterhaltung sorgen die drei Spiele Tetris, Erix und Emaze.

Ein besonderer SMS-Zähler hilft, Überblick über die in der Masse doch recht kostenintensive SMS-Kommunikation zu behalten. Mit Hilfe einer PC-Software kann man eine persönliche Startanimation für sein Handy entwerfen, wobei sich Fotos und Bilder miteinander kombinieren und schließlich per Datenkabel (RS-232) oder per ansteckbarem Infrarotmodem auf das Handy übertragen lassen.

Das A2628s wird ab Januar 2001 auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Das Gerät hat eine Stand-by-Zeit von bis zu 110 Stunden, eine Sprechzeit von 4,5 Stunden und wiegt 140 Gramm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /