Test: Opera 5.0 für Windows

Wen das Suchfeld stört, kann dieses ausblenden, ohne auf den Such-Komfort zu verzichten: Denn alternativ gibt man den Suchbegriff im Adressfeld mit einem vorangestellten Buchstaben ein. Dieser Buchstabe verrät Opera, welche Suchmaschine benutzt werden soll. So bedeutet "g golem", dass der Begriff golem an Google weitergeleitet wird. Die Parameter-Einstellungen enthalten eine Übersicht der verschiedenen Suchmaschinen, die sich aber leider nicht ändern lassen.

Suchmaschinen in Opera 5
Suchmaschinen in Opera 5
Stellenmarkt
  1. Web-Entwickler (m/w/d) für E-Commerce & Webshop B2C
    Ricosta Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen
  2. Mitarbeiter (m/w/d) Prozessmanagement IT
    Kindertagesstätten Nordwest Eigenbetrieb von Berlin, Berlin
Detailsuche


Weniger gelungen ist der ICQ-Client, den die 5er-Version erstmals enthält. Er besitzt nur rudimentäre Chat-Funktionen, so dass der Client erfahrene ICQ-Chatter kaum begeistern kann. Besonders unglücklich: Eingehende Chat-Nachrichten sieht man nur, wenn Opera die gerade aktive Anwendung ist.

Anders als bei den beiden Konkurrenten Internet Explorer und Netscape können bei Opera die Bildlade-Parameter zwischen einzelnen Fenstern variieren: Jedes Browser-Fenster besitzt einen Knopf, der zwischen drei Optionen umschaltet: keine Bilder darstellen, nur gespeicherte Bilder anzeigen und alle Bilder laden.

Auf Wunsch speichert Opera die derzeit geöffneten Seiten und lädt diese beim nächsten Start des Browsers automatisch. Dabei merkt sich der Norweger auch die eingestellten Bildlade-Optionen der einzelnen Seiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Opera 5.0 für WindowsTest: Opera 5.0 für Windows 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Nightwatch: Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker
    Nightwatch
    Kunststoffkugel macht Apple Watch zum besseren Wecker

    Mit Nightwatch ist der Nachtmodus der Apple Watch wesentlich besser zu sehen. Gleichzeitig bietet die Kugel Platz für das Ladegerät.

  2. Protest gegen VW: Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion
    Protest gegen VW
    Greenpeace-Aktivist springt mit Gleitschirm ins EM-Stadion

    Vor Anpfiff des EM-Spiels Deutschland-Frankreich ist ein Motorschirmflieger im Stadion gelandet: Greenpeace forderte den Verbrennerausstieg von VW.

  3. Weltraumtourismus: Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an
    Weltraumtourismus
    Nasa bietet zweiwöchige Aufenthalte auf der ISS an

    Die Nasa will den Trend zum Weltraumtourismus weiter vorantreiben und ermöglicht Zahlungswilligen künftig einen zweiwöchigen Urlaub auf der ISS.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /