• IT-Karriere:
  • Services:

VA Linux startet "SourceForge OnSite"

Unternehmenslösung auf erprobter Open-Source-Technologie

VA Linux Systems will jetzt mit "SourceForge OnSite" aus einem seiner Open-Source-Projekte direkt Geld machen. Der neue Abodienst stellt Unternehmen ein webbasiertes "Collaborative Development System" (CDS) auf Basis von SourceForge.net, dem weltweit größten Open Source Development Center, zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Installiert hinter der Firewall des Kunden soll SourceForge OnSite ein vollständig anpassbares Schlüsselsystem zur Zusammenarbeit bieten, betreut von VA Linux Professional Services, das es dem Kunden erlaubt, Open-Source-Tools und Methoden für die interne Software-Entwicklung zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. COPA-DATA GmbH, Ottobrunn, Köln, Ludwigshafen
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Mit SourceForge.net bietet VA Linux über 12.000 Open-Source-Projekten eine Heimat und stellt 92.000 registrierten Nutzern eine Plattform für die Zusammenarbeit der verschiedenen Entwickler über das Internet zur Verfügung. Dazu zählen auch große Projekte wie XFree86, KDE, Python und MySQL.

SourceForge OnSite bietet ein integriertes Set von Tolls zu zentralisiertem Code-, Projekt- und Knowledge-Management in einer sicheren Umgebung. Im einzelnen bietet SourceForge OnSite Bug Tracking, Patch Management, Task Management, Source Kontrolle, Code Sharing, Kommunikation, Support- und Problem Tracking, Dokumentenmanagement, Team-Priduktivitätsanalyse und eine Statistik-Funktion.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  3. 15,49€

Folgen Sie uns
       


iPad 8 und iPad OS 14 im Test: Kritzeln auf dem iPad
iPad 8 und iPad OS 14 im Test
Kritzeln auf dem iPad

Das neue iPad 8 ist ein eher unauffälliger Refresh seines Vorgängers, bleibt aber eines der lohnenswertesten Tablets. Mit iPad OS 14 bekommt zudem der Apple Pencil spannende neue Funktionen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad-Betriebssystem iPadOS 14 macht Platz am Rand
  2. Zehntes Jubiläum Auch Microsoft hat das erste iPad überrascht

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 3090/3080 Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve
  2. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  3. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"

    •  /