Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Börse geht mit Privatanleger-Initiative online

Xetra Live für Privatanleger

Die Deutsche Börse will künftig die Dienstleistungen für Privatanleger auf der elektronischen Handelsplattform Xetra und dem Frankfurter Parkett ausbauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als wesentliche Neuerung nannte Vorstandsmitglied Volker Potthoff für das erste Quartal des Jahres 2001 Xetra Live. Xetra Live ist ein Informationsbildschirm, der dem elektronischen Handelssystem Xetra nachempfunden ist und Privatanlegern den Einblick in das aktuelle Xetra-Orderbuch ermöglichen soll. Er zeigt unter anderem die fünf besten Kauf- und Verkaufsgebote. Die Deutsche Börse will Xetra Live über Partner im Internet verfügbar machen.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

Das Unternehmen will nach Angaben von Vorstandsmitglied Volker Potthoff die Liquidität und damit die Preisqualität und Schnelligkeit der Orderausführung weiter erhöhen sowie die Transparenz für Privatanleger weiter verbessern.

"Frankfurt bietet dem Privatanleger schon heute ein überlegenes Angebot. Wir werden durch unsere Privatanleger- Initiative den Wettbewerbsvorsprung gegenüber anderen Börsen und außerbörslichen Handelsplätzen weiter ausbauen," sagte Potthoff.

Xetra Live stellt jedoch keine Handelsplattform dar - dafür ist immer noch ein Depot beim Broker notwendig, egal ob nun on- oder offline.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)
  2. 14,97€
  3. 107,00€ (Bestpreis!)
  4. 419,00€

Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /