Beschleunigter Virtual PC 4 für Mac OS

Mehrere PC-Betriebssysteme sollen parallel auf dem PC-Emulator laufen

Die Version 4 des PC-Emulators Virtual PC für den Macintosh soll annähernd doppelt so schnell sein, wie die Vorgängerversion. Durch Nutzung der Velocitiy Engine läuft der Emulator auf G4-Rechnern laut Herstellerangaben sogar mit noch mehr Dampf.

Artikel veröffentlicht am ,

Virtual PC 4
Virtual PC 4
Mit Virtual PC 4 soll es möglich sein, mehrere unterschiedliche Betriebssysteme parallel laufen zu lassen. Denkbar ist also, dass etwa in zwei Instanzen Windows 98 läuft oder Windows 98 und 2000 in jeweils einem Fenster parallel betrieben werden.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg
  2. Wissenschaftl. Mitarbeiter*in - Kommunikations-Infrastruktur- en für datengetriebene Techn. ... (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Detailsuche

Der Arbeitsspeicherbedarf lässt sich während der Laufzeit des Emulators bis zu einer Größe von 512 MByte nach Belieben anpassen, ohne Virtual PC neu starten zu müssen. Die virtuelle PC-Festplatte verändert ihre Größe nun permanent, je nachdem, nach wie viel Speicherplatz es dem Emulator gelüstet.

Außerdem soll eine vereinfachte Bedienoberfläche die Steuerung des Programms vereinfachen: So unterstützt der Emulator nun auch Drei-Tasten-Mäuse sowie Maus-Scrollräder.

Virtual PC 4 läuft mit Mac OS ab Version 8.5 und ist ab Mitte Dezember in englischer Sprache über die Connectix-Homepage für 199,- US-Dollar erhältlich. Dieser Preis enthält bereits ein vorinstalliertes Windows 98. Das Update von der Vorversion kostet 79,- US-Dollar und wird seit heute verkauft.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mitte Dezember ist eine weitere Version mit vorinstalliertem PC-DOS 2000 geplant, gefolgt von einer Variante mit vorinstalliertem Windows Millennium, die für Mitte Januar nächsten Jahres erwartet wird. In Deutschland soll das Produkt im Dezember oder Januar nächsten Jahres in den Läden stehen; entsprechende Preise sind jedoch noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /