Mummert und Partner loben E-Commerce Award 2001 aus

Preise für akademische Arbeiten zum Thema E-Commerce

An deutschen Hochschulen findet das Internet oftmals nur als Nischenveranstaltung statt, wobei sich die Lehre meist zu wenig an den täglich wachsenden Möglichkeiten des Webs ausrichtet. Um diesem Mangel entgegenzuwirken, hat die Unternehmensberatung Mummert und Partner den E-Commerce Award 2001 ausgeschrieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ziel des Wettbewerbs ist nach Darstellung von Mummert die Förderung der Eigeninitiative der Hochschüler im Bereich E-Commerce. Der Wettbewerb richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen ab dem sechsten Semester. Gefragt sind neue Ideen und Arbeiten rund um das Thema E-Commerce.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Erwartet werden aktuelle Diplom-, Haus- und Projektarbeiten zum Thema E-Commerce. Dabei sollen die Bewerber entweder neuartigen Fragestellungen nachgegangen sein oder eigene innovative Ideen entwickelt haben. Ein wichtiges Bewertungskriterium ist die Praxisrelevanz der Arbeit. Die Preisträger des E-Commerce Award 2001 erhalten darüber hinaus die Möglichkeit, ihre Arbeit einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Ausarbeitungen sollten bis zum 26. Januar 2001 schriftlich bei Mummert und Partner eingereicht werden. Aus allen Einsendungen werden die drei besten Arbeiten von einer Jury aus Wirtschaft und Hochschule durchgesehen und mit Geldpreisen von 6.000 DM, 3.000 DM und 1.000 DM belohnt.

Die 25 besten Teilnehmer werden zur Preisverleihung auf die CeBIT 2001 eingeladen. Bewerbungen sollten an die Mummert und Partner Unternehmensberatung, zu Händen Frau Tatjana Babitcheva, Hans-Henny-Jahnn-Weg 29, 22085 Hamburg, eingeschickt werden. Weitere Informationen zur Bewerbung finden Interessenten unter www.mummert.de/innovationspreis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /