Abo
  • Services:
Anzeige

Peer-to-Peer-Technik für verbesserten Informationsfluss

Viant erforscht neue Anwendungsmöglichkeiten

Geht es nach den Softwaretechnikern, war Napster nur der Anfang. Eigentlich sind Peer-to-Peer-Technologien (P2P) nichts Neues, doch kann die Netzwerktopologie mit neuen Anwendungskonzepten auch im Businessalltag Erfolge feiern.

Anzeige

Peer-to-Peer-Technologien erlauben PC-Nutzern den Zugriff auf die von allen anderen Nutzern zur Verfügung gestellten Informationen. Dadurch kann mit einer gemeinsamen P2P-Software eine Zusammenarbeit in Echtzeit ermöglicht werden. Die Internet-Beratung Viant erforschte die Auswirkungen dieser neuen Technologien.

"P2P wird den Arbeitsablauf von Unternehmen und die Zusammenarbeit von Firmen mit ihren Kunden oder Partnern grundlegend verändern", ist sich Tim Andrews, CTO (Chief Technology Officer) von Viant und Leiter des Innovationszentrums in Boston, sicher.

"Bis heute versuchen Mitarbeiter in den meisten Unternehmen, Wissen und Informationen anzuhäufen", meint Andrews. "P2P hingegen unterstützt den Austausch und die Weitergabe von Wissen. Durch engere Beziehungen auf geschäftlicher und persönlicher Ebene entstehen völlig neue Formen der Zusammenarbeit."

Mit einer P2P-Software könnten Angestellte zur gleichen Zeit am selben Projekt arbeiten, ohne im selben Büro zu sitzen. "Aus P2P werden interessante Geschäftsmodelle entstehen", ist sich Nehmzow sicher.

P2P beruht auf dem Prinzip der Dezentralisierung von Information. Dateien werden nicht auf zentralen Servern gespeichert, sondern liegen nur auf den Computern der Nutzer. Die P2P-Software unterstützt eine Synchronisation von Informationen über das Internet. Dadurch gibt es keine Möglichkeit, Information zu zerstören. Jeder Nutzer bekommt automatisch einen Abgleich der gemeinsam genutzten Dateien, wenn deren Inhalt verändert wird. Wer nicht dauernd online ist, erhält eine Aktualisierung, sobald er eine Internet-Verbindung herstellt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. (-73%) 10,99€
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  3. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41

  4. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  5. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel