Abo
  • Services:
Anzeige

SoundExchange: US-GEMA für digitale Musik

US-Musikindustrie will Geld von Web-Radios

Die RIAA (Revording Industry Association of America) gab jetzt den Startschuss für SoundExchange, eine Art Lizenzprogramm, das Künstlern, Labels und Plattenfirmen Einnahmen aus Online-Musik bescheren soll. Die Gründung von SoundExchange war bereits vor einiger Zeit angekündigt worden, doch es scheint, als mache die RIAA jetzt Ernst.

Anzeige

Die fünf größten Plattenfirmen, Universal, BMG, EMI, Warner Music Group und Sony, haben sich an SoundExchange beteiligt und wollen ihren Künstlern so ab dem ersten Distributionszyklus 2001 daraus Geld zukommen lassen.

Auf Basis des Digital Performance Rights Act von 1995 und des Digital Millennium Copyright Act von 1998 will SoundExchange Geld für die nicht-interaktive Distribution digitaler Musik, sprich Online-Radios, einsammeln.

Derzeit repräsentiert SoundExchange fast 2100 Record Labels und 270 Recording Companies, darunter Alligator, Arkadia, Atlanta International, Black Top, BMG, Chandos, EMI, GNP Crescendo, Hollywood Records, Koch, Naxos, RAS, Red House, Rounder, Sony, Telarc, Universal, Warner Music Group und die Welk Music Group.

Die Mitgliedschaft bei SoundExchange ist kostenlos.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       

  1. Android P

    Hintergrundaktivitäten von Apps werden stärker beschränkt

  2. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  3. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  4. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  5. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  6. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  7. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  8. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  9. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  10. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: § 202c Vorbereiten des Ausspähens und...

    Arestris | 08:52

  2. Andere Mitverdienen lassen

    M.P. | 08:50

  3. Re: Ernsthafte Frage.

    Astorek | 08:49

  4. Re: Bald kommt UHD+

    Azzuro | 08:49

  5. Re: Ach die haben einen Double Fine gemacht.

    Trollfeeder | 08:47


  1. 08:33

  2. 08:01

  3. 07:41

  4. 07:24

  5. 07:12

  6. 23:10

  7. 17:41

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel